Guten Abend, Verkauf mein Motorrad und Käufer aus Spanien bezahlt per Paypal. Kann er betrügerisch das Geld zurückfordern, obwohl er die Ware erhalten hat?

4 Antworten

Ja, kann er. Das sollst Du wohl betrogen werden. Das Motorrad unterliegt nicht dem Paypal-Verkäuferschutz:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/sellerprotection-full?locale.x=de_DE


2. Umfang.

Bei dem gekauften Artikel handelt es sich um einen gegenständlichen, materiellen Artikel, der versendet werden kann.

Darüber hinaus sind folgende Artikel nicht abgedeckt:


* Immaterielle Güter, Dienstleistungen, Geschenkgutscheine, Flugtickets, Downloads, Softwarelizenzen und weitere nicht physische Güter;

* Fahrzeuge mit einem Motor, beispielsweise Autos, Motorräder, Boote und Flugzeuge;


Alles kursiv geschriebe ist Zitat. Der Editor hat mal wieder ...

@haikoko

Ich versuche die Antwort noch mal verständlicher zu kopieren:

Ja, kann er. Das sollst Du wohl betrogen werden. Das Motorrad unterliegt nicht dem Paypal-Verkäuferschutz:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/sellerprotection-full?locale.x=de_DE

2. Umfang.

Bei dem gekauften Artikel handelt es sich um einen gegenständlichen, materiellen Artikel, der versendet werden kann.

Darüber hinaus sind folgende Artikel nicht abgedeckt:

  • Immaterielle Güter, Dienstleistungen, Geschenkgutscheine, Flugtickets, Downloads, Softwarelizenzen und weitere nicht physische Güter;
  • Fahrzeuge mit einem Motor, beispielsweise Autos, Motorräder, Boote und Flugzeuge;
@haikoko

Dein Kommentar:

Da Motorräder aus dem Käuferschutz ausgeschlossen sind kann er ja eigentlich nicht, wenn ich mein Geld habe und dann auf mein Giro Konto überwiesen habe später dass Geld wieder zurückfordern oder doch?!

Natürlich kann und wird er. Paypal wird das Geld von Deinem Bankkonto wieder abbuchen und wenn das nicht klappt ein Inkassounternehmen beauftragen.

Paypal wird das Geld an den Käufer erstatten!

Es besteht aber auch die Möglichkeit des sogenannten Nigeria-Betrugs, dass Dir in einer Fake-Mail mitgeteilt wird, dass das Geld erst nach Abholung freigeschaltet würde:

http://www.pfiffige-senioren.de/nigeriaconnection.htm

Bei einem Motorrad ist das was der "AskDeniz000" da beschreibt ziemlich schwierig zu machen: Das Motorrad muss auch in Spanien angemeldet werden. Und dafür braucht es einen Kaufvertrag und die Papiere.

Ich würde aber niemals etwas liefern, was per Paypal bezahlt wird und wo der Käufer jemanden schickt, der es abholt.

Es gilt: die Ware muss an den geliefert werden, der sie bezahlt hat.

Einer Spedition würde ich nur dann einen Gegenstand übergeben, wenn die Spedition mir eine Quittung gibt, auf der steht, dass sie die Ware für den Käufer (Name und richtige Anschrift wie Paypal sie Dir geben muss) abgeholt hat.

natürlich kann er das. Er braucht nur einen Mangel melden und schon erstattet ihm PP das Geld zurück (Käuferschutz). Dann bist Du Ware und Geld los.

Ja es gibt da so einen Trick.... Sagen wir mal es Kostet 800 Euro

Der ''käufer'' bietet also ein Artikel der im Wert von 800 Euro ist auf ebay an und sobald er ein käufer dafür gefunden hat gibt er deine paypal nummer an.

Das bedeutet du denkst du hast geld von ihm bekommen und schickst dein Motorrad ab.Der andere käufer der die 800 EURO an die geschickt hat, bekommt sein Artikel nicht da der Verkäufer ein Betrüger ist .

Der andere Käufer zieht seine Rechnung zurück und kriegt wieder sein Geld =>Das bedeutet du hast dein Motorad abgeschickt und kein Geld dafür bekommen ... Es kann sein das dies passiert .. Aber es gibt noch gute menschen da drausen (gibt es keinen anderen Weg zu bezahlen)?

Er möchte per Paypal vorab die komplette Summe bezahlen, ich möchte im nach dem Erhalt des Geldes meine Adresse senden und er lässt es per Spedition dann abholen. Da Motorräder aus dem Käuferschutz ausgeschlossen sind kann er ja eigentlich nicht, wenn ich mein Geld habe und dann auf mein Giro Konto überwiesen habe später dass Geld wieder zurückfordern oder doch?!

Ich glaube das ist schlecht erklärt

nicht nur das, sondern auch falsch; selten so ein Wirrwarr gelesen

Was möchtest Du wissen?