Grundsicherungs Empfänger in 2er WG?

3 Antworten

Es gibt nur sehr selten Vermieter, die selbst Zweck-WGs organisieren, das heißt, dass sie einzelne Mietverträge abschließen und sich darum kümmern, dass die WG-Zimmer neu besetzt werden. Das habe ich einmal in einer 7fach-Haus-Wg erlebt, wo sogar die Küche in den Keller verlegt war, um mehr Geld zu machen. War auch nicht so das Gelbe vom Ei.

Bei einer Zweier-WG, wo dann sofort die halbe Miete weg ist,. wenn ein Mieter auszieht und es durchaus schwierig sein kann, wieder eine passende Zweierpaarung zu finden, halte ich Eure Vorstellung für unrealistisch. Im Grunde verlangt ihr vom Vermieter, dass er mit etwas Pech eine Wohnung hat, für die Monate (oder Jahre?) nur die halbe Miete bezahlt wird.

Beide Mieter sollen einen eigenen Mietvertrag bekommen so das bei Auszug eines Mieter nicht der andere auch ausziehen muss oder haftet.

Das macht kein Vermieter mit ....

Klar möglich, und wenn ihr nicht gerade im Ballungsräumen wohnt, dann klappt das auch irgendwann.

Was möchtest Du wissen?