Grundsicherung und Umzugskosten?

3 Antworten

Haben sie sich den Umzug vorher genehmigen lassen? Gibt es einen wichtigen Grund dafür. Ist die Wohnung angemessen?

''... Wohnungsbeschaffungskosten, Mietkautionen und Umzugskosten können bei vorheriger Zustimmung übernommen werden; Mietkautionen sollen als Darlehen erbracht werden. Eine Zustimmung soll erteilt werden, wenn der Umzug durch den Träger der Sozialhilfe veranlasst wird oder aus anderen Gründen notwendig ist ...''

http://www.buzer.de/gesetz/3415/a47590.htm

Wenn überhaupt kommt das nur in betracht wenn ein Umzug für notwendig erachtet wird, sonst denke ich mal werden die nichts bezuschussen...

Notwendig war es, aber wie gesagt keine Protokolle wegen Schimmel oder so.Die Wohnungsgesellschaft meint,dass so ok ist

@lazy66

Dann könnte man die Notwendigkeit des Umzuges mit dem Schimmelbefall begründen....

@lazy66

''Die Wohnungsgesellschaft meint,dass so ok ist''

Die ist aber nicht maßgeblich. Die zahlt ja die Leistungen nicht.

@Joschy0907

Man hat versucht,aber es ist nur im Fernsehen einfach ist.Kamen viele Spezialisten von W-Gesellschaft und meinten -ist ok,obwohl eine Wand aus Plastik ist und im Winter tropft immer

Was möchtest Du wissen?