Grundierung oder Altfarbe ab?

2 Antworten

Es hängt davon ab wie dick die Farbe auf den Wänden ist,und ob eine Grundierung bis Zum Mauerwerk durchdringt.Wenn nur die Oberfläche grundiert wird und diese nicht durchdringt ist die Altfarbe genauso lose wie vorher und kann jederzeit rissig werden oder wieder abbröckeln.Wenn die Wände tapeziert werden ist es etwas anderes,da reicht eine Tiefengrundierung da die Tapete dann den gesammten Untergrund mit festigt.Ich würde empfehlen zu tapezieren und nicht die Wände zu streichen,das ist die bessere und einfachere Lösung.

Hört sich an als wäre die Wand ursprünglich mit geleimter Wandfarbe gestrichen gewesen. Dann hätte diese abgewaschen werden müssen vor dem neuen streichen. Jetzt könnt Ihr nur mit einem Spachtel Eure alte Farbe entfernen , um dann die Darunterliegende abzuwaschen. Geleimte Wandfarbe erkennt mann , wenn man sich anlehnt oder die Wand anfaßt hat man Farbe an Kleidung oder Händen. ;-(

Was möchtest Du wissen?