Grundbuchumschreibung in Berlin wie lange dauert es?

5 Antworten

Das ist von Fall zu Fall und von Region zu Region unterschiedlich.

Der Notar sagte beim Termin dies Dauert um die 6-8 Wochen.

Das ist doch schnell. Bei mir hat es damals 3 Monate gedauert.

Vor die Grundbuchumschreibung hat der Gesetzgeber, neben der Zahlung des Kaufpreises, auch noch die Zahlung der Grunderwerbssteuer gesetzt. Ohne die keine Umschreibung.

Das kommt auf die Auslastung und Terminvergabe des zuständigen Notariates und des Grundbuchamtes an.

Bei uns (auf dem Land) muss man in der Regel mit 2-3 Wochen rechnen.

Hallo,

das hätte man im Kaufvertrag auch geschickter lösen können. Zum Beispiel: Besitzübergang nach Eintragung der Auflassungsvormerkung oder ein fester Zeitpunkt (01.07.2014). Aber offenbar hatte der Verkäufer Zweifel, dass er das Geld bekommt.

ruf doch einfach beim zuständigen Grundbuchamt an und frage nett nach .... die können das am besten einschätzen.

Was möchtest Du wissen?