Grüne Ampel mit "Vorfahrt gewähren Schild" beim Links abbiegen.

3 Antworten

Du fährst bei Grün bis etwa zur Straßenmitte und startest, wenn der gGegenverkehr durch ist oder eine ausreichende Lücke ist

wenn aber der Gegenverkehr auch links abbiegen will muss der doch platzt für die Kurve haben, oder reicht da der platzt?

@DerClub123

Die fahren auch bis etwa zur Sraßenmitte.

ihr biegt voreinander ab

  1. Sobald eine Ampel - die nicht gelb blinkt oder aus ist - den VErkehr regelt zählt das "Vorfahrt gewähren Schild" nicht! (Müsstest Du in der Fahrschule gelernt haben!) Vorrang haben immer (außer ein Polizist regelt den Verkehr) Ampelanlagen! Also vergiss das mit dem Schild!

  2. Selbstverständlich solltest Du bei Grün als Linksanbieger in die KReuzung einfahren. Die Leute hinter Dir wollen vielleicht rechts abbbiegen und denen muss man den Raum dafür gewähren! Das gilt nicht, wenn die Straße in die du einbiegen willst, durch Stau "verstopft" ist! Dann musst Du auch bei Grün vor der Ampel warten!

  3. Zum Thema, wo du dich als Linksabbieger hinstellst: So dass der Gegenverkehr ohne Behinderung durchkommt und je nach Verkehrsführung so, dass der Linksabieger der anderen Seite vor dir ohne Behinderung in die Querstraße reinkommt! Stichwort und bitte google mal: Amerikanisches Abbiegen!

was erzählst du da? wenn du an einer Ampelkreuzung stehst und die Ampelanlage NICHT DEFEKT ist, du keine extra abbiegeampel hast, und zusätzlich noch ein VORFAHRT GEWÄHREN schild angebracht ist, musst du natürlich dem gegenverkehr der geradeaus durch will beim linksabbiegen VORFAHRT gewähren! Also ist das mit dem schild völlig richtig, bring nicht alles durcheinander!

aus sicherheitsgründen so lange warten, bist der gegenverkehr vorbei ist

Was möchtest Du wissen?