gründe zum umzug bei Hartz4

5 Antworten

Hier ist doch jemand der meint das alle Hartz4ler von ihr bezahlt werden (Maya1998). Ich vermute mal das dieses schlaue Kind selbst keinen Job hat. Ich gehöre nicht zu den Hartz4lern , aber mir kann solch ein Schicksal auch wiederfahren. Diese schlauen Sprüche zeugen von einem sehr niedrigen IQ. Solch ein Thekengeschwätz muss man auch noch lesen.

hallo ... umziehen in der regel immer.. nur die osten werden nicht übernommen ausser bei einem arbeitsplatz, solltest du dort einen finden... vorher beim arbeitsamt in der neuen stadt abklären ob die dich da weiter mit hartz 4 unterstützen ... mein sohn hatte bei stadtwechsel keine probs nur der umzug und kaution musste er selbst schauen .. aber er hatte auch vorher mit beiden arbeitsämtern geredet und wichtig .. das was die sagen schriftlich bestätigen lassen ansonsten streiten die im notfall alle zusicherungen ab wenn se lust drauf haben .. aber normal kein problem.. viel spass

Soweit ich weiß, gilt nur ein Arbeitsvertrag als ausreichender grund für einen umzug. Aber vielleicht fragst du mal dort nach und sagst ihnen warum du umziehen willst

Ich glaub Maya bekommt selbst Hartz4 und hat eine Sanktion rein gedrückt bekommen.

Nur wenn du eine Arbeitstelle dort findest und einen Vertrag vorlegen kannst,dann geben die ihr ok für den umzug

Was möchtest Du wissen?