Großen Fahrfehler gemacht

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Besinn dich auf das was du gelernt hast und fahr weiter.Fast jedem unterlaufen am Anfang kleine Fehler doch wenn man seine ganze Aufmerksamkeit dem Verkehr widmet hält es sich in Grenzen. Da man einen Fehler ganz selten zweimal macht, besteht ja nun keine Gefahr mehr beim ausparken.Kopf hoch und weiter machen.

Vielen Dank für das Sternchen.LG. Peter501

Ohne die konkrete Situation zu kennen: Meistens haben beide Autofahrer was falsch gemacht. Der andere hatte bloss mehr Erfahrung und wusste die Regel No. 1 besser umzusetzen: "Der andere hat immer Schuld" ... aber das lernst Du auch noch.

Sprich nochmals mit Deinem Fahrlehrer/Fahrschule. Sicherlich bieten sie auch Aufbauseminare an. Sie sind geschult und Profis, lasse Dich daher nicht auf die gut gemeinten Tipps der Eltern und engsten Freunde ein, denn die haben nicht den professionellen Abstand.

Das passiert jedem mal! Ist ja nichts passiert! Du solltest aber regelmäßig fahren, sonst traust du dich nach einiger Zeit nicht mehr und hast den Führerschein völlig umsonst gemacht.

Der ADAC bietet Fahrtraining in allen möglichen Lagen an, da solltest du mal dran teilnehmen. Diese sind leider recht teuer (habe grad keine Preise da), aber lohnen sich aufjedenfall.

So wie ich das sehe hat er den gleichen Fehler gemacht wie du und das Meckern ist ungerechtfertigt.

Lass dich von sowas nicht verängstigen, denn nur durch Übung wird man besser.

Was möchtest Du wissen?