Grenzstein neu setzen, muss alles neu eingemessen werden...?

5 Antworten

Hast du auf dem Grundstück schon gebaut? Wenn du mit dem Bauen fertig bist, wird alles neu eingemessen. Das geht über das Vermessungsamt und ist kostenpflichtig. Wenn du schon länger auf dem Grundstück dein Haus stehen hast, dann machen es wie Regenmacher schon sagt, die Feldgeschworenen.

Grenzsteine herausnehmen,bewegen ist verboten und kann bis zu 3000.- Euro Ornungswidrigkeit kosten.Selbst zb.Telekom,Straßenbauamt dürfen das nicht.

PS:Kosten und Handhabe ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich

Frag doch mal einen Feldgeschworenen, der weiß wo der Grenzstein saß.(Kommt allerdings darauf an wo du wohnst) http://de.wikipedia.org/wiki/Feldgeschworener

Das machen bei uns auf dem Dorf die Feldgeschworenen und das kostet nicht sehr viel.

Du warst schneller! DH!

@Delot

Weil ich auf dem Dorf wohne!!

Es wird alles neu vermessen.

Was möchtest Du wissen?