Grad der Behinderung 50! und was nun?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du hast mit 50 % auf jeden fall 5 tage mehr urlaub im jahr - die möglichkeit, dir zu kündigen, ist dadurch erschwert - es gibt steuervorteile (du mußt dir den freibetrag auf der steuerkarte eintragen lassen)

rente wirst du dadurch nicht bekommen -- einen parkausweis nur, wenn in deinem schwerbehindertenausweis  AG (außergewöhnlich gehbehindert) steht

danke für den Stern, kruemel

also parkausweis kriegste nur, wenn du gehbehindet bist und ein G drinsteht

 

vorteile sind:

- kündigungsschutz bei der arbeit

- mehr urlaub

- steuervorteile

- teilweise ermäßigter eintritt in schwimmbad, messen, etc

Nicht ganz richtig. Mit G alleine gibt es auch kein Parkausweis. Dann müsste mein Sohn auch einen bekommen. Du brauchst AG = Aussergewöhnlich Gehbehindert oder BL = Blind

Wenn du nicht zusätzlich noch Merkzeichen im Ausweis hast kannst du keinen Behindertenparkausweis bekommen, auch eine steuervergünstigung oder Befreiung von der Kfz-Steuer gibt es nicht. Es gibt auch keinespezielle Behindertenrente.

Du hast einen etwas verbesserten Kündigungsschutz, eine Arbeitswoche mehr Urlaub einen Steuerfreibetrag und bei der ein oder anderen Veranstaltung vieleicht vergünstigten Eintritt.

 

Den führst du mit wenn du Ausflüge usw unternimmst, dir was ansiehst oder so. Leg den vor und du bekommst z.T. Ermäßigten Einlass. Weiter kommt es darauf an ob noch Buchstaben mit im Ausweis stehen, wie z.B. G für Gehbehinderung, oder B für Blind bzw. Sehbehinderung. Wenn nicht gibt es gross nix weiteres. Aber bei manchen Atsgängen ist er auch von Vorteil.

G  steht  für  Gehörlos  .....   nicht  für  gehbehinderung 

@beast

@beast

Hähhh?????? G = Gehörlos? Woher hast Du denn den Unsinn?

Sehr lustig! Dann müsste mein Sohn demnach Gehörlos sein. Sehr Interessant.

G = Gehbehinderung, nicht mehr und nicht weniger

@beast

Was du meinst ist Gi!!!

Einen Parkausweis bekommt man nur wenn auf die Rückseite die entsprechenden Merkzeichen BL= Blind oder AG = Aussergewöhnlich Gehbehindert vermerkt ist. Nur dann bekommst Du einen Parkausweis.

Also ist nicht nur der GDB wichtig sondern die Merkzeichen vor allem. Steuererleichterung solltest Du aber in jedem Fall bekommen. Du bekommst mit dem Schwerbehindertenausweis auch einen grünen Zettel. Da steht dann noch mal alles genau geschrieben, wo Du was mit Deinem Ausweis vergünstigt bekommen kannst. Ist noch auf der Forderseite das Merkzeichen B hat auch oft die entsprechende Begleitperson für Dich Vorteile dadurch wie etwa kostenlosen Eintritt zu Messen und anderen Veranstaltungen.

Was möchtest Du wissen?