GOLF III 1.8 (75 PS) vs. 1.6 (75 PS)?!

1 Antwort

den 1.8l gab es von 1991 bis 1997. den 1.6l erst ab 1992. die unterschiede liegen bei den verschiedenen motorkennbuchstaben vorallem darin, aber welcher drehzahl die max. leistung und das max. drehmoment anliegen:

1,6l:

  • ABU 08/1992–09/1994, 75ps bei 5200u/min, 126 Nm bei 2800u/min
  • AEA 10/1994–07/1995, 75ps bei 5200u/min, 128 Nm bei 2400–2800u/min
  • AEE 07/1995–12/1997, 75ps bei 4800u/min, 135 Nm bei 2800–3600u/min

1,8l:

  • AAM, 08/1991–10/2000, 75ps bei 5000u/min, 140 Nm bei 2500u/min

warum genau das so ist, werden dir nur die ingeneure in wolfsburg beantworten können. wie die versicherung sich unterscheidet, wird die nur der direkte vergleich bei deinem versicherer zeigen. von der steuer her ist der 1,6er natürlich etwas günstiger. tendenziel würde ICH den 1,8er bevorzugen, da er im unteren drehzahlbereich mehr reserven hat. der 1,6er braucht hingegen schon etwas drehzahl, damit er "geht".

mfg micha

Danke für die Antwort ! Was hälst du von nem 1.4 ? Ich bin bis jetzt immer 1.6 gefahren und find den 1.4 voll lahm ! Ist der denn sehr viel sparsamer ?

@Rennhenne86

vom prinzip ist er es nicht! Denn da er (wie du schon erkennen konntest "sehr Lahm" ist musst du bei steigungen und auch wenn er Voll beladen ist dem entsprechend mehr gas geben, jenach dem rackert der motor sich auch einen ab.

Ob das unbedingt spaarsamer ist wage ich mal zu bezweifeln! :-)

Was möchtest Du wissen?