gmx Rechnung für Top Mail erhalten dass ich nie bestellte

5 Antworten

Hallo, du solltest den Vertrag einfach widerrufen, falls das nicht mehr möglich ist mit einem Irrtum deinerseits argumentieren. Du wolltest nie ein solches Abo und wurdest durch die Aufmachung der Schaltfläche irritiert.

Da hast du irgendwann mal eine Mail bekommen, wo du es testen kannst. Diee Mails kommen meistens auch beim anmelden. Man muss immer sagn Nein danke und weiter zum Postfach klicken. Ansonsten durchläuft man die Testphase und wenn diese rum iost muss man zahlen, wenn man nicht schriftlich kündigt. Ich bin schon über 10Jahre bei gmx.

Du hast ja schon viele Tipps bekommen. Ich empfehle dir, dass du dir vorsichtshalber irgendwo anders schnell eine neue kostenlose Email Adresse zulegst und dann auf den wichtigen Seiten die hinterlegte Adresse auf die neue änderst, bevor deine alte gesperrt wird.

Danke auch für deine Antwort, ich bin bereits dabei dies zu tun.

Du hast geklickt, da braucht es keine Unterschrift. An deiner Stelle würde ich jetzt mal ganz rasch auf allen "wichtigen Seiten" eine neue Email Adresse angeben, bevor die den Account sperren.

Danke für die Antwort, ich bin bereits dabei dass alles zu ändern. Sollte ich danach vielleicht bestreiten dass die E-Mail Adresse von mir angelegt wurde? Also ich habe ja nie meine Identität bestätigt etc.

@exiltue

Nein, das macht wohl keinen Sinn, ich denke die können das sehr genau zurück verfolgen.

@vogerlsalat

Werden Sie dass auch tun? Ich drohe denen einfach sie zu verklagen wenn sie die Forderung nicht zurücknehmen.

@exiltue

Das wird denen ziemlich egal sein ob du drohst oder nicht. Geh zum Konsumentenschutz und lass dich beraten. Ganz offensichtlich hast du den Dienst bestellt, wenn es noch nicht zu lange her ist, kannst du vielleicht widerrufen.

@vogerlsalat

An wen muss ich mich da genau wenden? Ich möchte da einfach schnellst möglich rauskommen nichts bezahlen und keinen gesperrten Account haben und keinen Ärger mehr mit weiteren Forderungen haben.

@exiltue

Das wird dir kaum gelingen. Wie gesagt, wende dich an den Konsumentenschutz.

@vogerlsalat

Ja aber wie wendet man sich an den Konsumentenschutz?

Um einen Account zu erweitern muss man nichts unterschreiben. Aber gefühlte 100 mal bestätigen, das du das willst. Bezahl es, kündige es zum nächstmöglichen Zeitpunkt und lerne daraus!

Das werde ich ganz sicher nicht tun. Ich weigere mich zu bezahlen, und wenn nötig lasse ich es darauf ankommen. Ich habe sicher nichts bestätigt außer wenn "weiter" deiner Meinung nach eine Bestätigung ist. Sollte ich wenn nötig leugnen dass ich die E-Mail Adresse erstellt habe?

"Weiter", kann in diesem Fall auch eine Bestätigung sein. Du hast dich mit deinen Daten angemeldet, außerdem erzählst du uns gerade davon... wie willst du da leugnen das das dein Account ist, ohne zu lügen...?

@jay1604

"Weiter" ist definitiv nicht ausreichend um einen kostenpflichtigen Vertrag abzuschließen

@franneck1989

@ jay Gut da hast du recht leugnen ist keine Option.

@ franneck Sehe ich genau so

@franneck1989

Doch ein Probemonat, welchen man kündigen muss, ansonsten läuft dieser in ein Abo über.

@Carlystern

Dass dazwischen ein probemonat liegt ist für die Beurteilung genau so irrelevant wie irgendwelche Warnungen im TV

@franneck1989

@ franneck Weißt du zufällig ob eine Forderung entstanden dadurch dass ein Probemonat wohlgemerkt unwissend in Anspruch genommen wurde und nicht gekündigt wurde gerechtfertigt ist, wenn man per E-Mail dass man nie las über die Kosten informiert wird?

Also normalerweise dürfte dass ja nicht reichen da wie gesagt nicht davon ausgegangen werden kann dass man das E-Mail las.

Aber bei gmx und Co. Muss man nichts unterschreiben, hatte erst letztens bei web einen Account gemacht, "weiter und bestätigen", dann musst aber auch eine Bestätigungsmail erhalten haben, es sei denn es war ne spammail von Betrügern, die sind auch wieder viel unterwegs. Am besten fragst du bei deinem Mail Anbieter nach!

@jay1604

Ja ich habe ein Bestätigungsmail erhalten aber dieses als Werbung interpretiert und nicht gelesen. Von Betrügern denke ich nicht dass es war den woher sollte diese Meine Adresse wissen? Außer natürlich du meinst mit Betrüger gmx...

@exiltue

Die Mail Adresse befinden sich millionenfach im Netz

@Carlystern

Aber woher sollten die meine Anschrift wissen? Das Mail kam sicher von gmx.

Was möchtest Du wissen?