Gleitzeitregelung auch in Banken?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise schon. Aber trotzdem kann man nicht kommen und gehen wann man will. Es gibt feste Zeiten, sogen. Kernzeiten, in denen man anwesend sein muss. Z. B. von 09.00 bis 15.00 Uhr. Und die Gleitzeit wäre dann bspw. von 07.00 bis 09.00 und von 15.00 bis 18.00 Uhr. Aber ob das bei jeder Bank ist, keine Ahnung.

gleitende Arbeitszeit heißt eigenltich nicht Kommen und Gehen wie man will .... üblicherweise gibt es eine Kernzeit in der man anwesnd sein "muss", die ist entweder ind Stunden (also z.B. 4 Stunden täglich) oder in Uhrzeiten begrenzt (Z.B. Schalterstunden bei einer Bank)

Da schaust Du mal in deren Arbeits- oder (Haus-) Tarifvertrag nach.

Was möchtest Du wissen?