Gleich (20.15 ZDF) kommt wieder Aktenzeichen XY. Ich frage mich schon seit langem wozu das auch in A und CH ausgestahlt wird?

 - (Österreich, Schweiz, Sendung)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es werden auch Fälle aus Österreich oder der Schweiz ausgestrahlt. Zudem könnten sich die Täter auch im Ausland befinden. Aber auch Personen, die nicht in Deutschland wohnen, können sehr wohl Zeugen sein. Die Wahrscheinlichkeit ist nur geringer.

Dies Sendung versucht möglichst viele Leute zu erreichen in der Hoffnung, dass darunter ein möglicher Zeuge ist. Jetzt haben sie die Wahl: entweder übersetzen sie es zum Beispiel ins Französisch und strahlen es dort aus (das ist auch angrenzendes Ausland) oder sie strahlen es einfach in Österreich und der Schweiz aus und haben 16 Mio. potenzieller Zuschauer.

Übrigens haben sie auch manchmal Fälle aus dem fremdsprachigen Ausland, sofern es eine Verbindung zu Deutschland hat. So gab es auch mal einen Fall aus Norwegen, bei dem vermutet wird, dass der Täter aus Deutschland kam.

Das schweizerische Fernsehen SRF übernimmt Aktenzeichen XY schon seit längerer Zeit nicht mehr. Aber natürlich kann ZDF auch in der Schweiz empfangen werden.

Es soll schon Leute gegeben haben, die nach einer Straftat auch in CH und A gesehen worden sind.

Und ob die sich einen fiktiven Krimi ansehen, oder nachgestellte echte Fälle- ist Unterhaltung- oder wie soll man das jetzt betiteln? Also egal.

Bringt mehr Geld und das brauchen sie, für ihre übertriebene Inzenierung der Fälle.

Wobei die Frau, die im Club auf dem Gang, später mit dem Besen auf einen Vergewaltiger schlug, der über einer andern Frau lag, um ihn von der wegzubekommen war schon interessant. Mir hat das gezeigt, weil sie zuvor den Sack von der schleppen wollte aber das nicht gelang...selbst wenn du Frauen um dich hast die dir helfen wollen... sie schaffen es erst, wenn überhaupt mit einem Besen 😣 Das hat nur wieder bestätigt, dass frau sich nicht auf Frauen verlassen sollte bei so was. Zwischen schwachen Hennen ist frau verloren...

So ein Unsinn. Frauen helfen eher als Männer.

Weil D-A-CH grenzübergreifend bei gleicher Sprache mehr Ermittlungsergebnisse mit sich bringt... bzw hoffentlich bringen könnte

Was möchtest Du wissen?