Glatze im Job (Gartenbau) ok?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

klar mach es doch warum nicht?aber 9mm ist auch schon richtig super....!!!

5mm is geiler :-)

@safur

stimmt.....

Nein, vorschreiben darf er dir das nicht. Wenn er dich deswegen entlassen würde, könntest du ihn wegen Diskriminierung anzeigen. Allerdings solltest du trotzdem damit rechnen, ab und zu komisch angeguckt zu werden - Glatzen sind bei Frauen ja eher ungewöhnlich. Ist nichts schlimmes, aber halt ungewohnt für die meisten. Wäre aber in jedem Beruf so.

Haare auf 9mm sind keine Glatzen.

@BVBDortmund

Behaupte ich auch nicht

@BVBDortmund

Ich weiß. Sonst hätte ich wohl auch eine Glatze.

Aber sicher kann ein chef esvorschreiben, wenn Du im Kundenkontakt bist und Reaktionen von Kunden zu erwarten sind, die nachteilig auf die Firma sind.

Habt ihr einen Betriebsrat, der ist in der Mitbestimmung, wenn es um Verhalten im Betrieb geht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Natürlich kann er das nicht, stell Dir mal vor, Du bekommst Alopecia (krankhafter Haarausfall), dann dürfte er Dich ja auch nicht einfach rausschmeißen. Er kann aber sicherlich verlangen, dass Du eine Cap auf dem Kopf trägst, was als Sonnenschutz ohnehin sinnvoll ist.

.... und Du hast wirklich gelernt und Glatze ist bei Dir eine normale Frisur?

Da kann aber etwas nicht stimmen.

Und bevor die Kunden wegbleiben, darf es eben die MAin, ist doch völlig klar und einfach.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?