gibt in spanien auch sowas wie sozialhilfe

5 Antworten

da gibt es garnichts.entweder du arbeitest ,als was auch immer oder du verhungerst und landest auf der straße

Nur für Alleinerziehende gibt es Unterstützungen, die sind mit der deutschen Sozialhilfe aber bei weitem nicht zu vergleichen! Für alle anderen(Langzeitarbeitslose, etc.) gibt es nichts! Wenn du ausführlichere Informationen brauchst, schreib mir eine private Nachricht, ich wohne seit 7 Jahren in Spanien und kann dir gerne weiterhelfen.

Sowas ähnliches wollte ich auch schreiben, weiß das zufällig auch, meine Tante hat bis zu ihrem Tot in Spanien gelebt.. DH..

Wenn dein Arbeitgeber die Arbeitslosen Beiträge bezahlt hat während de letzten 2 Jahre bekommst du für 6 Monate 449.00 Euronen/MOnat.

 - (Spanien, Sozialhilfe, Arbeitslosigkeit)

Nein, Sozialhilfe wie in D gibt es nicht. Zum einen ein Glück für die Spanier. Sonst wären sie von Deutschen schon überflutet. Sind sowieso schon zu viele. Zum anderen ist es natürlich auch schlecht für die Spanier. Das Geld wird verdammt knapp. Noch dazu, wo die Spanier alles auf Kredit kaufen. Aber die Spanier helfen sich in der Familie und arbeiten auch als Tagelöhner.

ich glaube nicht das spanien von deutschen überflutet werden würde.es sind extrem viele deutsche aus spanien abgehauen,weil,so schön ist es in spanien ja nun auch wieder nicht.ich habe 25 jahre in spanien gelebt,mein mann ist spanier.jetzt leben wir seit 3 jahren in meiner heimat,berlin,und sind überglücklich hier zu sein.uns fehlt spanien in keiner weise,auch meinem mann nicht.uns ging es noch nie so gut und wir arbeiten beide,bekommen keine sozialhilfe.arbeiten und leben in berlin ist richtig locker.

@sisugak

Und die, die noch hier sind und nicht ihren Lebensunterhalt selber bestreiten können- das sind noch zu Viele. Zum Glück gehen sehr viele Deutsche wieder zurück nach D! Traumtänzer brauchen wir nämlich nicht

hast noch nie die berichte über die deutschen in den höhlen gesehen, die n spanien leben, arbeiten wollten, das war dann nix, dann war kein geld für rückflug da, die leben nun von abfällen usw.. ich gehe also davon aus, dass es so etwas in spanien nicht gibt, wenn du nicht lange genug vorher dort gearbeitet hast..:-) vlg

du hast recht.wenn du in spanien mindestens 1 jahr gearbeitet hast,bekommst du ein paar monate arbeitslosengeld.wenn das zu ende ist und du keine arbeit gefunden hast bekommst du für 6 monate eine hilfe von 400euro.und dann ist schluß.mehr gibt es nicht.

Was möchtest Du wissen?