Gibt es seriöse Investoren.Wenn ja , wo findet man sie oder Kennt jemand Investoren?

3 Antworten

Das seriöseste sind ohne Spaß die Banken in unserem Land, weil sie vertragliche Grundlagen einsetzen, auf die sich auch der Kreditnehmer berufen kann. Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit über die Erstellung eines Businessplans Mittel einzuwerben, z.B. via Crowdfunding oder auf verschiedenen Internetplattformen. Das ist allerdings häufig deutlich uneinsichtiger als das Geschäft mit einer Bank.

Was genau planst du denn?

LG

Ich plane ein Bau eines 8-10 Familienhaus.

@express55

Warum bekommst du kein Hypothekendarlehen von einer Bank? Die Zinsen sind günstig. Je höher das Risiko für Privatinvestoren, desto höher auch die Renditen, die du ihnen bezahlen mußt. Wenn du also kein Bankdarlehen bekommst, ist das Risiko ziemlich hoch, weil du kaum Sicherheiten zu bieten hast. Da ist die Frage eher, ob dein Bauplan seriös und realistisch konzipiert ist oder ob du dich total übernimmst.

@Mignon1

Ein Bankdarlehen würde ich nach Fertigstellung des Objekts nehmen für ein Großprojekt. Können Sie mir folgen?

Natürlich gibt es seriöse Investoren. Investoren sind meistens seriöser als die "Geldeinsammler", die Investoren suchen. Warum sollte man dir Investoren nennen? Niemand weiß, was sich hinter deinem Nick und deinen Absichten verbirgt. Wenn du ein Projekt hast, für das du einen Investor brauchst, stellt sich doch für den Investor vielmehr die Frage, wie seriös du bist bzw. dein Projekt ist.

Ich will nicht den Namen und die Anschrift wissen. Ich will nur wissen ob jemand damit Erfahrung gemacht hat. Wir leben nicht im Wilden Westen.😉

@express55

Was soll denn unseriös an Investoren sein? Wenn dir jemand € 50.000 für (d)ein Projekt überweist, kann das nicht unseriös sein. Die Frage ist vielmehr, was du mit dem Geld machst und ob du seriös damit umgehst und dem Investor die vertaglich vereinbarte Rendite pünktlich auszahlst. Ja, ich kenne viele Investoren...

@Mignon1

Wenn Sie doch denken, dass ich unseriös bin, wieso antworten Sie mir ?!

@express55

Ich denke nicht, dass du unseriös bist. Ich kann mir darüber gar kein Urteil erlauben, weil ich dich nicht kenne.

Nur sind die Unseriösen eigentlich immer die "Geldeinsammler" und nicht die Geldgeber. Ich verstehe nicht, wie investoren unseriös sein können, wenn sie nichts tun, außer dass sie ihr Geld zur Verfügung stellen.

Wenn du kein Geld von einer Bank bekommst, hat das Gründe. Es ist doch klar, dass man als Investor darüber nachdenkt. Insbesondere, wenn jemand bereit ist, höhere Renditen an Privatinvestoren als niedrigere Zinsen an Banken zu bezahlen. Auch das hat einen Grund.

@Mignon1

Mit unseriöse Investoren meine ich damit diese ganzen Seiten mit Abo's und Vorkasse.

Es gibt seriöse Investoren ja,

Aber so eine Liste wirst du nie Online finden.

Ich bin für Immobilien zuständig und habe eine Reihe von Investoren die immer auf der Suche sind. 


Kaum einer wird seine Liste von Investoren einfach verschenken. 

Ich habe über 15000 Investoren aber die auch nur durch lange und harte Arbeit. 

Investoren sind für Makler Gold wert und kein Makler gibt das raus .

Wenn einer Immobilien hat die er gerne verkaufen mag, kann er mich gerne anschreiben und ich schaue das wir einen Investor finden der sich dafür interessiert. 

Aber dafür nehme ich auch 50 % der Provision ( Provisionsteilung ) 

Sinn machen die Provisionsteilung aber erst ab einer Verkaufssumme von 1 Mio €.

Meine Verkaufsspanne ist 1 Mio - 200 Mio € wo ich mit Investoren zusammenarbeite aber dafür muss es auch eine Gute Lage und eine gute Rendite haben. 

Wenn das Objekt gut ist und mehr als 200 Mio kostet,ist das auch machbar.


Einfach anschreiben mit Namen, Anschrift und ihrer Telefonnummer.

kontakt@sky-immo.de

Investment - (Kapital, investor)

Was möchtest Du wissen?