Gibt es Sachen die in Deutschland strengstens verboten sind, in anderen Ländern jedoch erlaubt?

4 Antworten

Hierzulande wird es von den Behörden als strengstens verboten angesehen, sich ohne Schulbesuch zu bilden. An sich geben das die Gesetze nicht her, aber so wird es bundeslandübergreifend gehandhabt. In fast allen anderen europäischen und angelsächsischen Ländern ist Unschooling oder Homeschooling jedoch problemlos möglich.

Die Beispiele würden seitenlange Listen ausfüllen, so man alles aufführen würde, was bei uns erlaubt/verboten ist und in anderen Ländern nicht.

Z. B. Abtreibungen, Todesstrafe, Steinigungen, Ehen unter Gleichgeschlechtlichen, Kinderehen, Zwangsehen, Kinderarbeit, Prostitution, Alkohol, Sex vor der Ehe, Musik hören, Schulbesuch für Mädchen, Bekleidungsvorschriften usw.

Abtreibungen sind nicht verboten. Unter dem Deckmäntelchen von "sozialer Indikation" ist alles erlaubt. Das weiß ich von einer, die auf Station gearbeitet hat. Es reicht vollkommen aus, wenn Du bereits Kinder hast und "zu sehr belastet" bist.

Keine Chance, durch Aufgaben zu reifen....

Zum Glück ist die Ehe für Homosexuelle seit dem 1. Juni 2017 erlaubt. Glücklicherweise, bevor die AFD Mitspracherecht bekommen hat.

Hier ist es zum Beispiel verboten, eine Frau zu steinigen, nur weil man den Verdacht hat, dass sie eine aussereheliche Beziehung hat. Man könnte noch mehr Beispiele bringen.

Man darf nur eine Frau heiraten.

Auch als Frau?

Was möchtest Du wissen?