gibt es irgendwo unterstützung für mietkaution?

5 Antworten

Da ihr beide ALG II bekommt, braucht ihr die Zustimmung der ARGE für einen Umzug (im Sinne der Kostenübernahme der Miete und Nebenkosten). In dem Zusammenhang könnt ihr auch gleich die Frage der Kaution ansprechen. Stimmt die ARGE einem Umzug zu, dann gewährt sie auch für die Kaution "einen Kredit". D.h. ihr stottert das bei der ARGE ab. Bekommt ihr die Kaution der alten Wohnung zurück, kann das dann zur Deckung heran gezogen werden.

Bei allen Tips, gebe ich eines zu bedenken. Nicht jeder Vermieter Akzeptiert z.B. eine Kautionsbürgschaft (der Quatsch aus der Werbung). In der Regel ist, wenn keiner Erwerbstätigkeit nachgegangen wird, eine Bürgschaft beizubringen. Sie haben die Möglichkeit, die Kaution in 3 Raten an den Vermieter zu bezahlen. Dies ist günstiger als jeder Kredit (außer der von der Arge). Im Übrigen halte ich es für nicht sinnvoll für eine neue Wohnung einen Kredit aufzunhemen. Auch das wird der Vermieter über die Selbstauskunft heraus bekommen und wird sich und Ihnen Fragen stellen. MfG

Bei uns wird die Kaution bei Bedürftigkeit vom Sozialamt gestellt, woanders beim Jobcenter oder beim Wohnungsamt. Fragt in Eurer Kommune/Stadt nach, es handelt sich auf alle Fälle um eine kommunale Leistung.

Ihr benötigt üblicherweise einen wichtigen Grund für den Umzug und müsst nachweisen, dass Ihr die künftige Miete dauerhaft zahlen könnt.

wir sind leider nun beide  arbeitslos

Aha, beide. Kommt ja auch so plötzlich und beide tragen keine Schuld daran.

Ich rufe die arbeitende Bevölkerung hiermit auf, mehr zu leisten und mit den damit erwirtschafteten Steuern und Sozialabgaben Arbeitsunwilligen - äh, verschrieben sorry- Arbeitslosen ein angenehmes Leben zu ermöglichen.

ja, beide!! eigentlich muss ich mich nicht rechtfertigen, bei so idioten bei dir eh nicht, aber ich will das nicht auf mir sitzen lassen!!

meine freundin ist im herbst arbeitslos geworden, da der betrieb insolvent ist. ich musste wegen der gesundheit aufhören, da ich als brandsaniere mit den beschwerden nicht mehr arbeiten kann. also wirklich LEIDER. es ist schade, wenn man hier unter einen tisch gekehrt wird. also lass deine dummen kommentare!!! bitte, du verletzt leute durchaus damit.

@skip7280

und wenn ich mir deine antworten hier so durch lese, dann stelle ich fest, dass du ein armseliger, verbitterter mensch sein musst, der nur seinen hund hat und seinen frust an armen leuten raus lässt. ich könnt ko***. 

@skip7280

bei so idioten bei dir

Darf ich höflichst darum bitten, hier keine Beleidigungen auszusprechen?

Der Schuss könnte ganz schnell nach hinten losgehen und Dir eine Anzeige einbringen.

@carleone

haben Sie schon mal etwas von verleumnung gehört?! nicht?? hm, da könnten sie auch ganz schnell eine anzeige kassieren, wenn sie meinen mich und meine frau als staatschmarotzer zu verleumnen. mit den beleidigungen haben sie anscheinend angefangen. es wäre nett, wenn sie das "du" unterlassen, ich erinnere mich nicht es ihnen angeborten zu haben.

es gibt so eine Art Kaution auf Kredit, googel mal, weiß jetzt nicht wie das genau heisst.

auch für hartz empfänger?

@skip7280

weiß ich leider nicht, kenne die Werbung aus dem TV

@guterwolf

danke, das ist aber schon einmal eine gute idee. ich werd einfach einmal bei meiner bank nachfragen. 

@skip7280

das machen normale Banken nicht, das ist etwas spezielles. Kautionsbürgschaft oder so ähnlich heisst das... da zahlt man die Kaution in Raten, der Vermieter bekommt sie aber sofort in einer Summe.

Was möchtest Du wissen?