Gibt es eine StVO für den Verkehr auf dem Wasser?

5 Antworten

In Ergänzung zu den richtigen Antworten des ( Hoch)-See-Betriebes , für Binnengewässer gibt es auch die Führungsberechtigung und Zeichen im und am Wasser. Kanäle - Flüsse - Seen .

googeln: verkehrsregeln auf wasserstrassen oder binnengewässern.

Für den freien Seeraum ( also auch für die Mitte des Nordatlantiks ) gibt es die Rules of the Roads, die Seestrassenordnung, für die Flussreviere, die mit der offenen See zusammenhängen, gibt es die Seeschifffahrtsstrassenordnung mit Aufsichtsbehörden wie das Wasser-und Schifffahrtsamt und die Wasserschutzpolizei. Zudem kommen in den Hafenstädten zum Teil eigene Gesetze und Verordnungen, wie z.B im Hamburger Hafen das Hamburger Hafengesetz.

Es gibt sog. "Straßenordnungen" für die Wasserstrapen für Berufs und Sportschifffahrt und es gibt Seeverordnungen, die vor allem die Sportschifffahrt betrifft!

Gibt es. Sie unterscheiden sich etwas, je nach dem, ob es sich um eine Bundeswasserstraße oder eine Seeschiffartsstraße (Küste und gezeitenabhängige Gewässer) handelt.

Wilst Du mal eine Ecke das Teppichs hochheben? http://www.elwis.de/Freizeitschifffahrt/verkehrsvorschriften-hinweise-wassersportler/index.html

Motorrad strikt nach StVo parken?

Hallo,

ich bin vor ein paar Monaten umgezogen in die Stadt und besitze ein Motorrad und ein Auto. Das Auto stelle ich so oft es geht in der Tiefgarage ab beim Motorrad geht das leider nicht.

Ich parke meine Maschine generell auf normalen Parkplätzen wo auch Autos stehen, da es ja generell verboten ist laut StVo auf Gehwegen zu parken.

Ich weiß zwar das es auf Gehwegen meist geduldet wird aber mir ist trotzdem unwohl bei dem Gedanken ein Knöllchen bekommen zu können. Ich kann es mir momentan einfach nicht leisten schlichtweg.

Nun ist es aber so das mein Motorrad schon zum 2. Mal von verärgerten Autofahrern verschoben bzw. Weggetragen wurden und ich außerdem einen Zettel kleben hatte wo stand ich sei Asozial und solle doch mein Motorrad aufn Gehweg parken wie viele andere auch.

Ehrlich gesagt sehe ich es immer noch nicht ein mich den offiziellen Regeln zu wiedersetzen und parke auch weiterhin vorschriftsmäßig.

Ich habe nun aber tatsächlich Angst, da dieser Zettel auch sehr aggressiv geschrieben war, dass diese Leute weiterhin meine Maschine anfassen bzw dass gar iwas passiert.

Meine Frage hier nun ist, ob ich irgendwelche Konsequenzen bekommen kann obwohl ich mich einfach nur an die StVo halte?

Ich bin selbst Autofahrer und kann diese ja auch zum Teil verstehen aber ich möchte einfach nichts riskieren. Ich habe Geldprobleme und kann es mir auch nicht leisten falls doch mal was passiert.

Bin ich deswegen wirklich asozial weil ich mich an die Regeln halte?

Vielen Dank schon mal für Antworten!

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?