Gibt es eine Belohnung von der Berufsgenossenschaft bei aufdecken eines Betruges?

6 Antworten

Nein mit Sicherheit nicht. Der Rechtsgedanke sollte im Vordergrund stehen. Jedoch musst du damit rechnen, dass wenn Deine Beweise nich schlüssig sind, Du sogar selbst verklagt werden kannst. - üble Nachrede - Also wenn, anonyme Eingabe machen.

Belohnung keine aber wenn bekannt wird wer bei BG angeschwärzt hat wird von dem Bestraften u.U eine Abreibe bekommen

Der schlimmste Feind im ganzen Land, ist und bleibt der Denunziant.

Noch schlimmer sind nur die, die sich auch noch daran bereichern wollen. Damit bist du keinen Deut besser als der "Betrüger"

Nein, gibt es nicht. Das würde nur Denuntianten anlocken.


Wie soll man die BG betrügen können? Sie prüfen und prüfen und prüfen eh sie überhaupt zahlen.

Was möchtest Du wissen?