Gibt es ein Gesetz für selbstbefriedigung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So ein Gesetz gibt es nicht, weils es in deine Privatsphäre eindringen würde. Deine Eltern dürfen es aber verbieten, sind dann aber keine besonders guten Eltern. Selbstbefriedigung ist mit das normalste in der Entwicklung, sowas ist einfach nur die selbstuntersuchung, weil man halt in jungen Jahren eben noch ziehmlich neugierig ist. Also, übertreiben muss man es nun nicht und sich weiter steigern in Sachen befriedigung. Aber naja, man muss es ja auch nicht direkt vor der Nase der eltern machen.

Meine eltern haben 0 ahnung das ich selbstbeffriedigung mache

Selbst wenn es ein Gesetz geben würde, wer und wie würde man das kontrollieren? Keuschheitsgürtel? Fäustlinge zum abschliessen?

Kluge Kinder lassen sich jedenfalls dabei nicht von den Eltern erwischen - dann gibt es auch keinen Grund für ein Verbot :)

Ich hab mich nicht erwischen lassen^^ es nimmt mich nur Wunder

Sie können es natürlich versuchen, aber durchsetzen können sie das wohl kaum und Gerichtlich schon gar nicht.

ist nicht gesetzlich geregelt und kann auch nicht verboten werden. Was unter der Decke geschieht ist auch von Eltern nicht kontrollierbar.

Was möchtest Du wissen?