Gibt es ein Gesetz! das Geschwister zusammen in den gleichen Kindergarten gehen dürfen.

5 Antworten

Nein ein Gesetz gibt es nicht, es gibt in jeder Gemeinde Empfehlungen, aber keine Garantie. Diese Plätze sind heiß begehrt und damit gibts zu wenige. Nach dem Grundgesetz müssen alle Kinder einen Platz bekommen müssen, wie die Schulpflicht, nur Beim Kindergarten und Hort ist das schwammig, sehr sogar. Versuche mal einen Tausch vorzuschlagen.

Meinst du nicht, dass ist gegenüber den anderen Kindern, die älter als deine Tochter sind, ein bisschen egoistisch? Ich verstehe ja deine Beweggründe, aber du wirst hier wohl Pech haben.

Nein, so ein Gesetz gibt es nicht. Wenn keine Plätze frei sind, müssen die Erzieherinnen die Kinder der Reihe nach aufnehmen, so wie sie auf der Warteliste stehen. Und es ist auch nicht so gut, wie manche Eltern glauben, wenn das jüngere Kind zusammen mit dem älteren Geschwisterkind die Kita besucht. Und zwar ist das für das ältere Kind eine Belastung. Die fühlen sich dann verantwortlich für das kleinere Kind und werden dadurch leicht überfordert. Die Kleinen leben sich ohne den Beistand des großen Bruders auch gut ein. Und es gibt bei der Einschulung später keinen Abschiedsschmerz.

Nein! Das wäre ja unfair gegenüber Einzelkindern!!! Würde ich als Mutter eines Einzelkindes als Diskriminierung empfinden!!!

Natürlich kann ich Deinen Wunsch verstehen, aber wenn zu wenige Plätze vorhanden sind, wird sich da nichts machen lassen.

Ein Gesetz gibt es nicht, aber die meisten Einrichtungen nehmen Geschwisterkinder bevorzugt auf -- vorausgesetzt, sie wurden rechtzeitig angemeldet.

Was möchtest Du wissen?