Gibt es eigentlich jetzt noch die Volksfürsorge Versicherungen oder nicht?

5 Antworten

Zum 01.01.2009 ist die Generaliversicherung mit der Volksfürsorge fusioniert. Die Volksfürsorge bleibt als Vertriebsgesellschaft erhalten, die Produkte werden aber von der Generali geliefert. Verträge die über Volksfürsorge liefen wurden von der Generali übernommen,bleiben aber in der Betreuung der Volksfürsorge. Im Endeffekt ändert sich für den Kunden gar nix,ausser das die Police nun unter Generali laufen.

Na? Wohl Mitarbeiter, was?! Bei dieser hochqualifizierten und erschöpfenden Auskunft! ;-) DH

Die Volksfürsorge als Tochterunternehmen der AMB Generali hat das getan, was viele Versicherungen tun, nämlich den Vertrieb in eine eigene Gesellschaft ausgegliedert. Die eigentliche Versicherungsgesellschaft wurde mit Generali fusioniert. Die Marke Volksfürsorge und die Tarife der Volksfürsorge bleiben erhalten. Das alles ist ein interner Vorgange, der die Kunden nicht berührt.

Die Volksfürsorge hat mit der Generali fusioniert. So gesehen gibts die Volksfürsorge nicht mehr. Es gibt jetzt aber ein Kind, dass "Volksfürsorge AG Vertriebsgesellschaft für Vorsorge- und Finanzprodukte" heisst (ab 01.01.09??). Der gut eingeführte Name Volksfürsorge bleibt also aus Werbezweckeb, etc. bestehen, aber nur als Vertriebsgesellschaft. Drin ist dann die Generali.

gehört zur amgeneralli gruppe aber schon seit längerem

Sie heißt jetzt nur anders!

Was möchtest Du wissen?