Gewinnt ein Porsche immer an Wert?

5 Antworten

Das ist immer auch eine Glückssache... In den seltensten Fällen kauft sich jemand einen porsche um ihn dann als Geldanlage zu betrachten.. Vor allem ist der Aufwand (sowohl zeitlich als auch finanziell) den man in so ein Auto stecken muss um ihn Wertbeständig zu halten, in keiner Relation zu dem erwirtschafteten Gewinn (meistens zumindest) ;)

Das trifft eher auf die Sondermodelle (GT2/GT3) zu, und auch dann nur, wenn man eher nicht damit fährt. Der Cayenne beispielweise ist beim Wertverlust durchaus gleichauf mit seinem Schwestermodell.

 

Die Autos, die gebraucht teurer sind als neu, sind es nur deswegen, weil sie limitiert sind. Dann bewegen sie sich aber in Preisklassen, in denen der Normalbürger sich nicht bewegt.

 

Porsche verlieren nach dem Neukauf immer an Wert, aber ab einem bestimmten Zeitpunkt - und den gilt es abzupassen - steigen sie dann wieder. Und das ist bei allen (!) Modellen so. Sofern sie gut gepflegt sind. Z. Zt. sind die Modelle 996 im Preistal. Alle älteren Modelle wie 993, 964, 911SC, 911 G-Modell steigen mittlerweile seit Jahren im Preis nur noch.

 

Deswegen halte ich Porsche für eine vernünftige und erschwingliche Geldanlage, die zudem noch Spass macht.

Also, mal ganz ehrlich,ralistisch und ohne Euphorie. Ich habe mir im Januar 2007 einen Porsche Carrera Bj. 1984 Coupe mit 195000 km gekauft. Das Auto war 3.Hand und in einem Zustand Note 3. Extras: Vollleder,Fuchsfelgen,elektr. Schiebedach,Heckflügel ab Werk!,elektr. FH, getönte Scheiben. Preis: 15.000,-€ Investiert habe ich 4 neue Reifen, Ölwechsel und alle Flüssigkeiten, sowie neue Schläuche für den Ölkühler und noch ein paar Kleinigkeiten. Im Sommer 2009 habe ich ein Wertgutachten von "Classic Data" erstellen lassen. Ergebnis:aktueller Wert 2009 = 24.000,-€ Noch Fragen ?

Dir ist aber auch klar, dass dir niemand das bezahlt, was im Wertgutachten steht? Außer die Versicherung (mit einigen Abschlägen), wenn der Wagen ersetzt werden muss.

Ein gebrauchter Porsche kostet weniger, als ein neuer. Es sei denn, es ist ein seltener Oldtimer. Das einzige Fahrzeug, das ich kenne, das gebraucht teurer ist, ist ein Ferrari, zumindest war das mal so!!!

Was möchtest Du wissen?