Gewinnspielfalle! WIN24!Wer kennt die noch?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ignorieren. Erst, wenn Du einen gerichtlichen Mahnbescheid bekommst, erhebst Du fristgerecht Widerspruch.

Und dieser wird nie kommen, weil der "Anspruchsgegner" Schwierigkeiten haben dürfte, das Zustandekommen eines Vertrages nachzuweisen.

Basisinfo gibt es hier:

http://www.antispam-ev.de/wiki/Telefonisch_abgeschlossene_Vertr%C3%A4ge

Solche telefonischen Aufzeichnungen, sofern zugestimmt wurde, beweisen in der Regel gar nichts, da wichtige Vertragsbedingungen meist nicht erläutert werden!

Falls ohne Einwilligung eine Aufzeichnung gemacht wurde, ist das sogar strafbar!

"Der Anrufer sagte mir ich hätte auf irgendwelche Kündigungsschreiben nicht reagiert und müßte nun diesen Betrag bezahlen."

Das ist ein Märchen. :) Welche Firma schickt Kündigungsschreiben, um bei DENEN kündigen zu können?

Du kannst folgendes machen:

  • ignorieren, bis ein Mahnbescheid kommt. Dieser kommt aber nicht

  • Anzeige bei der Polizei erstatten und dann ignorieren

ein inkassobüro meldet sich da im normalfall schriftlich.

Hallo, ich kenne zwar WIN24 nicht, habe aber vor etwa 2 Jahren auch eine Forderung für das Spiel Sparschwein AG erhalten. Erst durch ein Inkassobüro, später von einem Anwalt. Habe danach selbst ein Anwalt eingeschaltet, habe eine Privat Haftpflichtversicherung, die hat den Anwalt bezahlt. Diese Betrüger wollten am Ende immer mehr Geld, aber seit mein Anwalt diesen Dubiosen Herren ein Brief geschrieben haben habe ich meine Ruhe. Hätte den Anwalt viel früher einschalten sollen. Hoffe es hilft dir. Mit freundlichen Grüßen

Solange du nichts schriftliches hast, würde ich dem ganzen keine Beachtung schenken.

Eine Inkasso-Forderung wird schriftlich zugestellt, nicht fernmündlich.

Und bzgl. aufgezeichnetem Telefonat: ohne deine Zustimmung darf ein Gespräch nicht aufgezeichnet werden.

Was möchtest Du wissen?