Gewinn & Verlust Konto abschließen?!

1 Antwort

Verlust auf GuV heißt, dass die Sollseite von GuV (Seite der Aufwendungen) größer ist als die Habenseite (Seite der Erträge). Der Saldo steht also bei GuV im Haben. Beim Übertrag des Verlustes auf  das Konto Eigenkapital heißt dein Buchungssatz also: Eigenkapital an GuV. Du buchst bei Eigenkapital also im Soll. Auf dem Konto Eigenkapital steht ja der Anfangsbestsand bereits im Haben, weil es ein passives Bestandskonto ist.

Was möchtest Du wissen?