Gewerbeanmeldung als freier Barkeeper?

3 Antworten

Das ist selbstverständlich als Gewerbe anzuzeigen.

Wenn du während deines Studiums noch familienversichert bist, dann solltest du aber aufpassen, dass du nicht mehr Gewinn, als 450 € im Monat machst, weil du sonst da raus fliegst !

Du musst ein Gewerbe anmelden.

Nein musst du nicht. Es handelt sich hierbei um eine freiberufliche Tätigkeit diese musst du nicht anmelden.

Nevermind. Hab mich vertan das muss angemeldet werden. Sorry

@Jumpstyler94

Barkeeper ist kein freier Beruf.

Gewerbeanmeldung um eigene Kosmetik zu verkaufen

Hallo,

ich spiele schon seid längerem mit dem Gedanken ein Nebengewerbe anzumelden. Meine Idee ist folgendes:

Meine eigene Kosmetikserien herzustellen und zu verkaufen, um ein paar Euros mehr zu verienen. Da ich in einem (sehr kleinem) Betrieb arbeite als Chemikant und wir dort auch Körperpflegemittel herstellen und entwickeln. Mein Arbeitgeber ist auch schon fast überredet von meiner Idee. Die Herstellung und Konfektionierung würde über die Firma laufen in der ich Arbeite. Sonst wär es viel zu viel Arbeit, das so anzumelden, Strenge Vorschriften usw. Vielleicht könnt ihr mir einfach noch eure Erfahrungen bzw. Wissen mitteilen.

Wenn ich die fertige Kosmetik von meiner Firma kaufe und verkaufen will, muss ich ja ein Gewerbe anmelden. Wenn ich Sie weiterhin an Freunde, Bekannte usw verkaufe und/oder in einem Online-Shop/Homepage verkaufen möchte muss ich was für ein Gewerbe anmelden? Genaue Bezeichnung?Brauche ich irgendwelche Qualifikationen oder Ausbildungen?Gibt es staatliche Förderungen oder ähnliches?Darf ich meine Wohnung(als Standort) in der ich in miete wohne angeben? Wenn nein, falls ich nur online verkaufe dann eventuell?darf ich mir einen fantasyfirmennamen aussuchen bei einem nebengewerbe? kann ich auf dem etikett meine eigene markennamen stehen haben?muss auf dem etikett stehen, welche firma hergestellt hat?ist es in diesem fall sinnvoller mit oder ohne umsatzsteuerregelung? und warum?

Waren jetzt mal einige Fragen...hoffe mir kann jemand ein wenig weiterhelfen. Ich weiß auch das ich mich da an Experten wie Steuerberater usw. wenden könnte/sollte. wollte mir einfach erst mal selbst ein bild machen, bevor ich übereilige Entscheidungen treffe.

Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?