Gewerbe mit Partner anmelden? Hilfe

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo immer langsam mit den jungen Pferden. Was wolt ihr machen.? Wie viel werdet ihr vorraussichtlich verdienen und Umsetzen? Hab ihr einen Steuerberater? Sucht euch einen. Geht erst einmal dahin und lasst euch beraten. Das erste Gespraech kostet nichts. Der Steuerberater will euch ja schliesslich spaeter als Klienten. Wenn ihr nicht weiter kommt fragt mich einfach noch mal. gern privat :-) LG Babs. adeberlin@gmx.de

Hi, also es wird  vorrausichltich ein onlineshop sein der Modedesigner /designer im allgemeinen: von Textilen bis zur Künstleraustattung-austattet, wir haben schon eine bestimmte Zielgruppe hier im umkreis ( und DE) es müssen noch einzeheiten geklärt werden etc . Wie gesagt wir sind in der Planungphase: aber ein tolles Team sind wir schon da es auch unser Fachgebiet ist: (was die Ware betrifft: ICH und das Kaufmänische : meine Schwetsre :D) Nur wie das mit dem  Gewerbe ablaufen soll stellt das Problem da...Gerne würde ich auf Sie zurückgreifen wenn wir nicht weiterkommen. Wenn es so weit ist bekommen sie eine Mail ;D

Vielen Dank für die Hilfe!

@Pinky8Brain

Herzlich gern und viel Erfolg.Übrigens, es gibt nie dumme Fragen, nur dumme Antworten :-) Lieben Gruß Babs

Natürlich können 2 X-Beliebiege gemeinsam ein Gewerbe bereiben. Wenn sie sich nur zu diesem Zweck zusammen tun, ist das eine GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts). 

Haften tut dabei jeder für alles ! Also sollte man seinen Partner schon gut kennen und vertrauen. Um später Stress zu vermeiden, solte man die Grundregeln (zB wer bringt was in die Fa. ein und wer erhält was) in einem Vertrag festhalten.

Auch bei einer GbR müssen beide Gesellschafter gesondert eine Gewerbeanmeldung abgeben, denn eine GbR ist keine juristische Person. Natürlich müssen beide Anmeldungen identisch sein. Beim Finanzamt werdet ihr gemeinsam unter einer Steuernummer geführt.

Das Gewerbe meldet bei der Stadt an, ich würde an eurer Stelle nur einen anmelden, unter einer Gbr und so hast du auch nur einmal ausgaben, und eine Steuererklärung.Sonst muß sich Jeder von euch anmelden und jeder von euch eine Gewerbesteuer machen. Aber das müst ihr selber wissen.Kommt auch immer darauf an .wer das Kapital mitbringt.

Einer kann keine GbR anmelden ! Das müssen schon beide machen...

Immer langsam mit die jungen Pferde hiess es früher..

Googel mal 'gründerberatung'  da gibt es erstmal einiges zu lesen

Für risikoarme kleine Geschäfte  gibt es seit Ende 2008 die UG  ; sieh mal unter MOMIG nach ; aber wahrscheinlich reicht (wie vorredner) wenn eine erstmal anmeldet und dann seht ihr weiter. Das finanzamt wird euch schon verrückt machen mit forderung nach monatlichen meldungen wo nur kleckerumsätze anfallen.

Googel auch  : Businessplan IHK

Viel Erfolg

 

 

Was möchtest Du wissen?