getrennt lebend meine ex hat geerbt, ere ich mit?

4 Antworten

Nein. Ganz sicher nicht. Es sei denn, der Ex-Schwiegervater hat Sie explizit in seinem Testament begünstigt. Ansonsten sind Sie nicht erbberechtigt (auch die erwachsenen Kinder bekämen nur etwas, wenn Ihre Frau bereits verstorben wäre). Auch bei einer Scheidung wird das Erbe nicht auf das gemeinsame Vermögen angerechnet sonst bleibt für immer nur Ihrer Frau überlassen und das ist auch gerecht so.

Nein. Die Erbschaft fällt ausschließlich den gesetzlichen Erben des Erblassers, also dessen Kindern (u. a. deiner Frau) sowie seinem Ehepartner zu.

Denkbar, dass du im Testament deines Schwiegervaters als Vermächtnisnehmer bestimmt worden bist. Das wäre allerdings ungewöhnlich und, getrennt von seinem Kind lebend, sehr unwahrscheinlich.

Einen Anspruch auf Teilhabe des Erbes hast du nicht. Auch nicht im Rahmen eines Zugewinnausgleichs - das durch Erbe erworbenen Vermögen würde hier nicht wertsteigernd berücksichtigt.

G imager761

erbe ich mit?

Nein, aber das Geld spielt bei etwaigen Unterhaltsansprüchen eine Rolle. D.h. die Erbschaft schließt Unterhaltsansprüche der Frau aus, denn sie kann sich aus dem Vermögen selbst unterhalten.

Wenn der Vater es euch zu gleichen Teilen hinterlassen hat, sicherlich...

Ansonsten gehört das Erbe ausschließlich deiner Ex. Und das ist auch gut so...oder würdest du ihr etwas abgeben wollen, wenn dein Vater dir 150000€ in 2010 vererbt hätte?

Was möchtest Du wissen?