Gesetztliche regelung für Schularbeiten in den Ferien?

5 Antworten

Ja, solche Regelungen gibt es in der Tat. Da wir verschiedene Bundesländer haben, in deren Zuständigkeit die Schulangelegenheiten liegen, unterscheiden sich diese Regelungen. Du musst also schauen, was in den Verordnungen zum Schulgesetz Hessens dazu festgelegt ist.

Man DARF natürlich arbeiten, man darf nur nicht dazu gezwungen werden. Und so darf man auch Hausaufgaben und andere Dinge für die Schule machen; auf freiwilliger Basis nämlich.

Gruß Matti

Wenn die Aufgabenstellung nicht am letzten Schultag unmittelbar vor den Ferien war, oder auch nicht gleich am 1. Schultag abgefordert wird, ist gegen die Aufgabe über die Ferien hinweg nichts einzuwenden.

Du musst sie dann ja nicht in den Ferien erledigen.

Du bist in der elfte Klasse und stellst so eine Frage. Da sollte man es doch mittlerweile gelernt haben wie es in der Schule so abläuft. Wenn Schüler es nicht schaffen, während der Unterrichtszeiten irgend etwas hinzubekommen, dann müssen halt die Ferien dafür herhalten. Du solltest Dich mal lieber fragen, was wichtiger ist um im späteren Leben weiter zukommen. Außerdem kannst Du noch genügend Party in den Ferien machen, Du benötigst garantiert keine vierzehn Tage um diese zu erledigen. 

Vielen Dank für deine sinnlose Antwort, die sich nicht mit meiner Frage identifizieren kann. 

Meinst du damit Hausaufgaben?

Ich habe das für NRW gefunden:

Ferien dienen der Erholung der Schülerinnen und Schüler.

Hausaufgaben während der Schulferien sind daher nur in Ausnahmefällen und auf freiwilliger Basis möglich, zum Beispiel wenn im Schuljahr bei einer Schülerin oder einem Schüler große Fehlzeiten aus Krankheitsgründen vorliegen und die Aufgaben dazu dienen sollen, versäumten Unterrichtsstoff nachzuarbeiten, um so die weitere Mitarbeit sicherzustellen. Ansonsten sind Hausaufgaben während der Ferien unzulässig.

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Eltern/Rechtliches/Fragen-und-Antworten-zum-Unterricht/Hausaufgaben/index.html

Lg

HelpfulMasked

(5) Über die Ferien sollen keine Hausaufgaben gegeben werden.

http://www.rv.hessenrecht.hessen.de

Kommt vorallem auch darauf an, wann der Lehrer die Aufgaben bekannt gegeben hat. Wenn dies mehrere Tage vor Beginn der Ferien war ist es zulässig.

Erholung in den Ferien garantiert nicht, die wollen doch nur Party machen. Daher schreien doch so viele Schüler nach irgendwelchen Gesetzen.

@blackforestlady

Ist doch irrelevant. Das jew. Gesetz gilt.

Nein. Schulferien sind lediglich unterrichtsfrei.

Was möchtest Du wissen?