Geschieden nach ehe-Annullierung?

3 Antworten

Eine Ehe wird in Deutschland nicht einfach so annulliert. Da müssen wirklich wichtige Gründe vorliegen, z.B. Scheinehe, Eheverbot (z.B. Geschwister), ein Ehegatte war bei der Trauung auf Drogen... etc. Ansonsten gibt es Deutschland nur eine Scheidung. Bitte noch mal genau überprüfen!!!

Eine Ehe kann nur bei Vorliegen ganz bestimmter Umstände annulliert werden. Da das relativ selten der Fall ist, kannst du wohl davon ausgehen, dass dein Freund geschieden ist.

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/BJNR001950896.html#BJNR001950896BJNG020902377

Auch wenn sie nur ein paar Monate zusammen waren und sich dann wieder getrennt und somit die ehe aufgehoben haben, müsste trotzdem eine richtige Scheidung gelaufen sein?

@LS894

Ja, weil eine Annullierung eben nur unter ganz bestimmten Umständen überhaupt möglich ist (siehe § 1314 BGB).

weißt du was das für ein Aufwand ist eine Ehe zu anulieren?

Und sollten sie katholisch sein..läuft das sogar über den Papst.

Was möchtest Du wissen?