Geschäftskonto Einnahmenüberschuß privat nutzen

3 Antworten

Ich glaube nicht einmal, daß Du den Geschäftsüberschuß auf ein Privatkonto zur Nutzung überweisen darfst eben wegen der jeweiligen Versteuerung.

Was Du damit machst, bleibt Dir überlassen..ausgeben, investieren, sparen...

Aber Du gibst den Gewinn in der Steuererklärung als Einkünfte aus selbständiger Arbeit an und er zählt zu Deinen übrigen Einkünften.

Du darfst von Deinem Geschäftskonto eigentlich jeden beliebigen Betrag auf Dein Privatkonto überweisen. Hauptsache ist, dass Du diese Überweisung als "Privatentnahme" buchst. Dann hat dieser Vorgang auch keine Auswirkung auf das betriebliche Ergebnis.

Was möchtest Du wissen?