Geschäftsjahr in Excel?

 - (Excel, Office)

5 Antworten

Hallo,

versuch's mal damit.

=WENN(MONAT(A1)>=10;JAHR(A1)&" / "&JAHR(A1)+1;JAHR(A1-1)&" / "&JAHR(A1))

LG, Chris

Hey, die Idee mit 2017/18 ist ganz gut. Wenn ich die Spalte allerdings nach unten ziehe, steht dort 2018/18

@tempname123

Servus,

ja, war nicht getestet und daher mit unbemerktem Klammerfehler...

So sollte mein Ansatz eigentlich sein:

=WENN(MONAT(A1)>=10;JAHR(A1)&" / "&JAHR(A1)+1;JAHR(A1)-1&" / "&JAHR(A1))

LG, Chris

Da bei mir die Lösung von Oubyi nicht funktioniert (weiß nicht warum nicht, Fo ergibt für den 1.10.19 -117) und das vllt auch bei Dir der Fall ist, meine Lösung:

="GeschJahr "&TEXT(JAHR(A1+92)-2017;"0")

ab 2027 musst Du dann "00" verwenden oder du akzeptierst von vornherein

GeschJahr 01 ff.

Entweder du tust so, als würde das betrachtete Datum 10 Monate zurück liegen oder du rechnest auf das normale Jahresquartal 2 drauf und rechnest das Ergebnis-1 mit REST modulo 4. Anschließend wieder +1.

So die Idee zumindest.

JA aber das laut Format soll der 10.2017-09.2018 Geschäftsjahr 1 sein das macht es etwas komplizierter

@augsburgchris

Stimmt, so wie es von Suboptimierer beschrieben ist hatte ich schon. Ist dann aber leider nicht korrekt in meinem Fall.

Ah, stimmt. Einfach als Nummerierung also 10.2017-09.2018 soll Geschäftsjahr 1 sein, etc.

Teste mal:

=TEXT(JAHR(A2+92)-2017;"#")

Das scheint zu funktionieren! Vielen herzlichen Dank!

@tempname123

Gern geschehen 🙂

Und ich überleg die ganze Zeit wie ich auf das Jahr 1 runterkomme. Da hat mir immer der 1.10. Probleme gemacht. DH

@augsburgchris

Also meistens denk ICH ja zu kompliziert, aber heute bin ich mal spontan auf eine simple Lösung gekommen, die hoffentlich auch funktioniert.

@augsburgchris

falsch platziert, natürlich @Oubyi. Eine Auskunft von A-Chris wäre mir allerdings auch recht.

Die Fo ergibt bei mir für den 1.10.19 -117 ???

Hast Du eine Ahnung, ob das an den Einstellungen liegt oder woran sonst (hatte nur xl2003 unupgedated zum Wiederinstallieren zur Verfügung)

@Iamiam

Jetzt hast Du mich aber erschreckt!

Bei meinem Schnelltest bekam ich auch -117 angezeigt.
DANN ist mir aber doch noch aufgefallen, dass meine Formel sich auf

A2

bezieht (weil der Screenshot Überschriften zeigt).
Ich hatte zuerst das Datum auch in A1 geschrieben und A2 war leer, bzw. 0.
Und der 01.01.1900 liegt natürlich im Geschäftsjahr -117.

🙂

@Oubyi, UserMod Light

Ja, dann gehts!

ganz andere Zusatzfrage: wie schaffst Du es, den Smiley �=UNIZEICHEN(128578)

  1. überhaupt hier reinzukriegen
  2. und dann auch noch in gelb ausgefüllt?
@Iamiam

Gar nicht 😉

Da habe ich mir mal - für Opera - eine kleine App "gegönnt":

https://addons.opera.com/de/extensions/details/emoji-keyboard-2016-by-emojionetm/

Hatte etwas entsprechendes auch für Firefox, die war sogar noch besser.

Wie das direkt hier gehen würde, also irgendwie über http oder so würde mich aber auch interessieren.
Die "einfachen" Unicode-Zeichen, wie z.B.U32db

hole ich mir auch immer über ein Makro in Excel und copy/paste.

Wie soll das Geschäftsjahr dann drinstehen, also in welchem Format?

Ah, stimmt. Einfach als Nummerierung also 10.2017-09.2018 soll Geschäftsjahr 1 sein, etc.

Was möchtest Du wissen?