Geschäft meldet heute Insolvenz an, wann schliesst der Laden?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Insolvenzverfahren können Jahre dauern - aber vielleicht kann der Insolvenzverwalter ja auch eine Hilfe sein und die AG retten. Wenn Du da arbeitest pass auf, dass Du mit der Lohnzahlung nicht mehr als 3 Monate zurück bist. Länger gibt es nix wenn die Fa pleite ist.

Es wird zunächst ein Insolvenzverwalter eingesetzt. Dessen Aufgabe ist es, wenn möglich, die Firma zu retten. Gelingt dies nicht oder ist es nicht aussichtsreich dauert es in der Regel auch noch mind. 3 Monate und länger bis endgültig Schluss ist.

bis das Inslovenzverfahren abgeschlossen ist und alles abgewickelt oder ein neuer Besitzer gefunden ist. In letzterem Fall geht es dann einfach weiter

Insolvenz bedeutet nicht, dass das Geschäft geschlossen wird; im Gegenteil es sollte versucht werden das Geschäft am "Leben" zu erhalten

Es kommt darauf an, warum der Firma Insolvenz anmeldet.

Wenn der vom AG eingesetzte Insolvenzverwalter der Meinung ist, das zumindest Teile der Firma weitergeführt werden können, wir der "Laden" nicht schließen.

Wenn der Insolvenzverwalter den "Laden mangels Masse" jedoch nicht weiterführen kann ( Lohn- Sozial- Betriebskosten u.s.w. ) kann die Schließung relativ schnell gehen!

( www.insolvenz000.de )

Was möchtest Du wissen?