Gerichtsvollzieher: Kann der die Wohnung durchsuchen trotz eidesstattlicher Versicherung?

4 Antworten

Mit Beschluss kann er das, um sich davon zu überzeugen, dass Du wirklich nichts Pfändbares hast bzw. nur das, was Du angegeben hast.

Wenn er einen gültigen Vollstreckungsauftrag hat, warum denn nicht? Eidesstattlich erklären kannst du doch viel, wenn der Tag lang ist. Er muss sich doch davon überzeugen, dass du nicht vielleicht doch noch etwas Verwertbares besitzt.

Wenn er beschluss hat dann ja

Ein GV hat Sonderzugangsrecht. Also: JUP! Kann er !

Was möchtest Du wissen?