Gerichtsvollzieher Jobcenter?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, darf er nicht, sofern deine Ausführung stimmt. Unabhängig davon darf Miete sowieso nicht gepfändet werden, egal wie der Sachverhalt ist ( Mietgrundrecht ).

Miete, Strom, Heizung und Wassserversorgung sind unpfändbar, was den Gerichtsvollzieher betrifft. Aber es kann dir z.B. der Stromanbieter die Versorgung abstellen, wenn du offene Beträge nicht zahlst. Da du im Hartz IV Bezug bist, erhälst du diese Leistung mit der Grundversorgung.

Pfändbar sind nur Wertgegenstände. Selbst ein Fernseher ( angemessen ) gehört nicht zu Wertgegenständen, da du ein Recht auf Informationen hast. Selbst wenn der Fernseher, nur als Beispiel genannt, zu groß und wertvoll ist, darf er nicht gepfändet werden, wenn du ihn auf Raten gekauft hast und offenen Raten fällig sind. Denn dann gehört dieser noch dem Eigentümer, sprich Bank oder Verkäufer.

so wie ich es geschrieben habe , da ja jeder nur 1 P konto haben darf hat meine Frau eines und Ich und jeder bekommt sein ALG 2 auf sein konto und meine Frau zusätzlch das von den Kindern. Die Miete haben wir gleich an den Vermeiter abgetreten somit kommen wir nie in Mietschulden da ja das amt immer pünktlich überweist.

darf der Gerichtsvollzieher die Miete die das Jobcenter meinem Vermieter jeden Monat überweist pfänden ?

NEIN - das Geld gehört dem Vermieter

Was möchtest Du wissen?