Gerichtstermin(Angeklagter) per Einschreiben mit Benachrichtigung?

2 Antworten

Wenn auf dem Benachrichtigungszettel steht Einschreiben, dann muss es auch ein Einschreiben sein. Für gelbe Briefe gibt es extra Benachrichtigungszettel, aber heutzutage dürfen die meisten davon auch in den Briefkasten gelegt werden.

Immerhin weisst Du ja, dass diese Briefe GELB sind :-)

Normwalerweise werden diese Zustellungsschreiben vom Briefboten in den Briefkasten gelegt und auf dem Umschlag quittiert der Zusteller die Zustellung. Dies gilt als Zustellungsurkunde.

Was möchtest Du wissen?