Geparktes Auto beschädigt

5 Antworten

Nennen Sie das Kennzeichen, den Fahrzeugtyp und die Farbe des Fahrzeugs. Sofern Sie diden Fahrer des flüchtigen Fahrzeugs ein wenig beschreiben können, wäre auch das hilfreich bei der Aufklärung der Straftat. Sie können auch an dem Fahrzeug des Geschädigten einen Zettel hinterlassen, auf den sie Ihre Beobachtung notieren und sich als Zeuge benennen, falls Sie das möchten; anonym geht auch, der Geschädigte wird sich freuen..

Du merkst dir die Kennzeichen der beiden Autos, rufst bei der Polizei an (da es kein akuter Notfall ist, nicht unter 110 oder 112, sondern über die Nummer im Telefonbuch) und berichtest, was du gesehen hast und wie die Kennzeichen sind. Der Mensch am Telefon wird dich schon fragen, wenn er noch was genaueres wissen will.

Doch!!! Über 110 anrufen!!!

Du rufst die Polizei an und die kommen dann vorbei. Das beste wäre natürlich, wenn du ein Kennzeichen hättest. Ansonsten Automarke, Typ und Farbe und wenn du hast ne Beschreibung des Fahreres/ der Fahrerin

Du sagt genau das, was Du gesehen hast und wie es passiert ist und das so genau wie möglich.

Einfach ab zur nächsten Polizeidienstelle und Aussage aufnehmen lassen. Der Halter des geschädigten Kfz wird dir dankbar sein.

Was möchtest Du wissen?