Genehmigung für Baumhaus im Wald ohne das die Eltern wissen

5 Antworten

wenn du weist wem das waldgrundstück gehört einfach fragen dann sollte das kein problem sein. sonst sochst du dir eine stelle ohne makierte bäume ( also bäume die nicht gefällt werden sollen ohne einen neonstreifen, kreuz oder sonstiges ) und baus dein bumhaus einfach. Bei uns im Wald haben wir alles mögliche gemacht z.B hütte gebaut, hundespringparcour usw und niemand hat sich beschwerd. Die waldarbeiter sind ans andere ende vom wald gegengen und haben da angefangen aufzuforsten.

Danke

Du bekommst keine Baumhausbaugenehmigung. Weil du nicht volljährig bist, du nicht genug Geld hast, es nicht dein Baum und Grundstück ist, es im Außenbereich ist, keine Anschlüsse liegen, usw.

Wenn du eine Baugenehmigung bekommen würdest, würde die Arbeitsagentur... das gegen dich verwenden und behaupten, es sei ein weiterer Wohnort.

Du wirst keine Genehmigung kriegen . egal mit oder ohne Deine Eltern :-) Kannst Dir nur etwas bauen und hoffen, dass Eurer Baumhaus möglichst lange unentdeckt bleibt und wenn es jemand entdeckt dann wird es halt wieder entfernt.

Natürlich kann man eine Genehmigung erhalten. Google halt mal.

@UlmBw

Kann man schon, aber nicht für das was Du möchtest :-) Oder anders gesagt, Dein Bauantrag von der Baubehörde würde abgelehnt werden :-)

Man braucht keine weil es nicht in Frage kommt.

Was kommt nicht in Frage?

Was möchtest Du wissen?