Gene des Menschens ändern?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke Du solltest Dir erst mal klar machen, dass in jeder Zelle Deines Körpers alle Erbinformationen (und damit auch die falschen) stecken. Somit müsstest Du alle Zellen Deines Körpers reparieren oder austauschen.

ja, desshalb frag ich mich ob es vielleicht irgendein Medikament gibt, die ggf nur eine Erbinformation "angreift" welche eine schlimme Krankheit verusacht. (Siehe beispiel Down-Syndrom)

@TheresaaaaB

Es wird zwar an so etwas geforscht, aber bisher gibt es so etwas noch nicht. Mir fehlt ehrlich gesagt auch etwas der Glaube daran.

@DiplIngo

Die Forschung hat schon vieles erreicht, desshalb ist niemals auszuschließen, dass sie sowas niemals erreichen könnten.

@TheresaaaaB

Gemäß Toyota ist ja nichts unmöglich...

Ich habe halt nur Probleme damit mir vorzustellen, dass in allen 100.000.000.000.000 Zellen an jeweils der richtigen Stelle der 3.200.000.000 Basenpaaren bei den 46 Chromosomen durch ein Medikament genau getroffen wird und sonst nichts verändert wird.

Wobei mir noch einfällt, dass bei Trisomie / Down-Syndrom zuviele Chromosomen vorhanden sind. Also müsste das Medikament diese überzähligen Chromosomen zerstören.

Grundlegende Frage, wie kann man bei chemisch nahezu identischen Chromosomen dafür sorgen, dass das richtige eliminiert wird?

Ein Medikament, das genau das richtige der 3 Chromosomen 21 zerstören kann, gibt es sicher nicht. An den Chromosomen oder einzelnen Genen zu manimulieren ist in Deutschland verboten. Kein seriös arbeitender Wissenschaftler würde gegen das Gesetz verstoßen um dann im Gefängnis zu landen. Aber es gibt die Technik der in vito-Fertilisation, die bei ungewollter Kinderlosigkeit herangezogen wird. Hier werden Spermien und Eizelle im Reagenzglas zusammengebracht und nach der Befruchtung, die vonstatten geht, prüfen die Forscher direkt, ob die Chromosomenanzahl in Ordnung ist (Präimplantationsdiagnostik=PID). Die befruchteten Eizellen, bei denen die Anzahl der Chromosomen stimmt, werden der Frau wieder eingepflanzt, so dass sie schwanger wird und meist ein gesundes Kind austragen kann. Diese Methode garantiert aber nicht, dass das Kind nicht anderweitige Erkrankungen haben wird. Die PID ist in Deutschland grenzwertig und wird nur unter ganz bestimmten Gegenbenheiten durchgeführt.

Nein das geht nicht. Änderst du eine kleine Sache an einem kleinen Gen, hat das Auswirkungen auf dein ganzes Genmaterial und du veränderst dich komplett oder besser gesagt du würdest daran sterben, weil diese Veränderungen wahrscheinlich irgendwelche lebenswichtige Prozesse im Körper lahmlegen würden. Das ist alles miteinander verknüpft, du kannst nicht einfach sagen, ja ich möchte jetzt mein Gen ändern damit ich braune statt blaue Augen habe, denn das würde alles irgendwie verändern.

Wenn Du Recht hättest, wären wir schon lange ausgestorben. In der Zeit in der Du dies hier liest, sind mindestens 30 Zellen in Deinem Körper durch kosmische Strahlung bzw. die vorhandenen natürliche Umgebungsstrahlung in ihrem Erbgut geschädigt worden.

Der Körper hat aber (zum Glück) Mechanischem, die diese kaputten Zellen aussortieren. Wenn das doch schief läuft kann man z.B. Krebs bekommen.

@DiplIngo

Die kaputten Zellen werden immer durch neue ersetzt, verändert man allerdings das Erbgut, entstehem neue Zellen, die nicht mit dem Gesamtorganismus zusammenarbeiten können.

Klar kann man das. Ist aber in fast allen Ländern verboten.

Was möchtest Du wissen?