Geldüberweisung Schein IBAN & BIC gegeben, BLZ und Konto Nr gefragt?

5 Antworten

Wenn du kein Feld für die IBAN hast und auch nicht an einen anderen Überweisungsträger kommst, solltest du lieber abwarten.

Zwar setzt sich die IBAN aus Kontonummer und BLZ zusammen, jedoch hat sie eine zusätzliche "Vorsilbe" (DE...) und die länge der Kontonummer kann abweichen. Daher ist das ganze riskant. 

Nein, das ist schon definiert. Erst zwei Buchstaben, dann zwei Ziffern, dann die achtstellige Bankleitzahl und dann die 10-stellige Kontonummer. Kürzere Kontonummern werden links mit Nullen aufgefüllt, das kann man aber so übernehmen, das ist ok. 

@FataMorgana2010

Stimmt natürlich. Aber jetzt bist du schuld wenn es schief geht :D

Wo hast du denn das ausgefüllt? Hast du noch so alte Überweisungsformulare oder warum sind die  noch nicht auf IBAN umgestellt? Hole dir lieber neue Formulare!

Dies ersetzem ja auch die anderen. Reicht also.

Nein, tut es nicht. Er schreibt, dass er die IBAN nicht eingetragen hat. 

@Niklasdf

Er hat sie aber vorliegen, also wird er sie wohl auch eintragen können.

Wer ein Konto hat, sollte auch über eigene Überweisungen verfügen, sofern er nicht online überweisen will.

Umrechnung auf alt: DE und die 2 folgenden Zahlen weglassen, dann kommt die Bankleitzahl 8 stellig, danach die Konto Nummer.

Was möchtest Du wissen?