Geldgeschenk zurückfordern erlaubt?

1 Antwort

(1) Eine Schenkung kann widerrufen werden, wenn sich der Beschenkte durch eine schwere Verfehlung gegen den Schenker oder einen nahen Angehörigen des Schenkers groben Undanks schuldig macht.

Er hat bedingungslos und ohne Vorbehalt geschenkt. Grober Undank ist dem Sachverhalt auch nicht zu entnehmen. Die Schenkung kann also nicht widerrufen werden.

Was möchtest Du wissen?