Geldbeutel verloren & gefunden von fremden was tun?

5 Antworten

auf jeden Fall die Karte sperren lassen. Das hat nichts mit Misstrauen gegenüber demjenigen zu tun, der mit dir via Facebook Kontakt aufgenommen hat. Eigentlich hättest du das sofort tun müssen, das hat auch was mit der Haftung zu tun. Aber egal, jetzt ist es schon so wie es ist. Du kannst immer noch reagieren. 

Ansonsten würde ich noch einen Tag warten und dann vielleicht eine Anfrage beim Fundamt starten .Vielleicht hat der Finder die Börse dort abgegeben. 

Ich würde aber dennoch sofort die Karte sperren lassen, es könnte ja sein, dass der Finder sich´s anders überlegt.

Überprüfe gleich mal deinen Kontoauszug.

Wünsche dir, dass alles gut geht !

Ist schon komisch, dass der Finder dich nicht sofort persönlich per Anruf davon informiert, er hat ja alle Angaben über dich vorliegen.

Alle Karten sperren lassen und wenn sich der Besitzer nicht umgehend meldet Strafanzeige gegen Unbekannt wegen Fundunterschlagung stellen.

Ich vermute die erwarten ein größeres Geschenk für die Übergabe der Geldbeutels

Ist die Person mit vollständigem Namen und Ort bei FB? Falls ja, dann schau mal im Telefonbuch ob eine Festnetznummer existiert und rufe dort an.

Ich würde gucken das du nochmal Kontakt aufnimmst und oder einen Treffpunkt ausmachst.  Sagt kannst du die bitte dort mit hin nehmen und am besten einen Öffentlichen Ort wählen sonst frag wo er wohnt und nimm 1-2 Freunde mit um sie abzuholen. Würde wenn er aber nach 1-4 Tagen nicht antwortet Trotzdem karte Sperren. Habe von Karten sperren keine Ahnung musste das noch nicht und bin erst 17 hoffe ich konnte helfen.

Sonst frag einen Freund oder Freundin um hilfe oder Idee

Danke erstmal für die Antwort.

Naja, ich habe schon einmal gefragt ob wir uns treffen könnten, aber wie gesagt gelesen aber keine Antwort.

@Blonix

Sonst würde ich mich nochmal bei der Polizei melden

Was möchtest Du wissen?