Geldabheben nur mit Personalausweis

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimm den letzten Kontoauszug ,auf dem Dein Name und die Kontonummer zu ersehen sind, noch zusätzlich mit. Da es erst seit Kurzem und nicht in allen Filialen die Möglichkeit gibt, per Computer auf Dein Konto zu schauen, ist dies der Nachweis, dass Dein Name und Deine Kontonummer übereinstimmen. Mit dem Perso und dem Kontoauszug kannst Du bis zu 500 € pro Tag von Deinem Konto abheben.

Das ist kein Problem. Die Postbank müsste ja auch einige Kundenunterlagen von dir haben...z.B. auch eine Ausweiskopie, die sie dann abgleichen kann!

Ganz einfach dort fragen und nicht spekulieren. Ich würde dir nichts für den Ausweis alleine geben; denn kann geklaut sein.

und das mein bild auf dem geklauten ausweis ist ist zufall? :)

kann eben nicht so einfach mal hin ... hier ist keine Postbank in der nähe und ich habe kein Auto - aber da muss ich Morgen wohl mal zusehen wie ich da hinkomme

@Boarschdi

Bei uns wollen sie einen Kontoauszug. Falls Du Onlinebanking hast, würd ich mir einen ausdrucken...

GF-Ratschlägen würd ich im Allgemeinen nicht vertrauen ;)

@rolfknopf

@rolfknopf: DH!!

Ich war gerade bei der Postbank, und ja - ich muss dies leider bestätigen. Nur mit Personalausweis bekommt man kein Geld. Man benötigt den Personalausweis oder irgend ein anderes offizielles Dokument der Postbank (z.B.) das Begrüßungsschreiben.

Das ist doof, die Schalterfrau konnte mir auch nicht sagen wieso, nur "das ist so - wir dürfen nur mit Personalausweis nichts herausgeben"

yeah, warum auch kundenfreundlich sein und sich mal das ganze problem anhören, pff...

Ja das ist möglich, mußte ich auch schon mal so machen.

Was möchtest Du wissen?