geld von der haspa abheben ohne perso geht das?

5 Antworten

ich schätze mal das du die karte ja sperren lassen hast. also müsste der bank ja bekannt sein, warum diese gesperrt ist und eine neue ist bereits bestellt. geh doch einfach in die filiale und erklär denen dein problem. die sagen dir dann schon was möglich ist und was nicht.

Wenn dir deine Papiere geklaut wurden, hast du ja vermutlicheine Anzeige deswegen gemacht. Wenn du diese gemacht hast, bekommst du so nen Zettel, was dir alles geklaut wurde (brauchst du evtl. für die Versicherung und auf jeden Fall für das Neuausstellen deines Personalausweises). Auf dem Zettel sollte auch deine EC-Karte stehen. Mit diesem Zettel und noch irgendeinem anderen Nachweis (Meldebestätigung dürfte gehen) kannst du vermutlich bei der Bank abheben. Evtl. wollen sie deine Unterschrift auf einem Auszahlungsbeleg, die sie dann mit der Unterschrift von deiner Kontoeröffnung vergleichen.

Wenn du alles plausibel erklärst und halbwegs belegen kannst, werden sie dir schon helfen.

wenn sie dich gut kennen, geht es meistens auch so .... wenn du denen gemeldet hast das deine Karte geklaut wurde und du Geld brauchst, findet sich garantiert ein Weg

Natürlich geht das. Die Sparkasse hat von Dir ja auch eine Ausweiskopie und Unterschriftsproben von der Kontoeröffnung.

Geburtsurkunde und Meldebeleg geht

Wenn man dich persönlich kennt, gehts sogar ganz ohne.

Was möchtest Du wissen?