Geld verdienen im Internet unter 18

2 Antworten

Die Hauptangebote zum Verdienen im Internet unter 18 beziehen sich nur auf Taschengeld.

Dies kann man zB mit Hilfe von:

  • Flohmarktverkäufen
  • Umfragen +  Marktforschung,
  • Werbung ansehen
  • Werbeschaltung auf eigenen Channel/Webseiten
  • spezieller Gaming-Seiten

geschehen. Pro Auftrag/Clickrate werden jedoch meist nur cent-Beträge oder sogar 1/100tel eines Cents verdienen, meist kommt man mit Ach und Krach bei mehreren Projekten auf gerade mal 15€ im Monat. Flohmarktverkäufe können zwar unregelmäßige das Monatseinkommen steigern, jedoch gehen einen auch schnell die Sachen zum Verkaufen aus.

Eine weitere Methode Geld im Internet zu verdienen, wäre das eigene Business - Achtung: sehr viel Risiko!! Unter 18 bürgen jedoch stets die Eltern, ohne die Erziehungsberechtigten gibt es auch keine Verdienstmöglichkeiten. Im eigenen Geschäft können zB Handwerkswaren angefertigt werden, eigen kreierte Apps regulär zum Verkauf angeboten werden oder sonstige Fähigkeiten auf den Markt angeboten werden. Auch fallen unter das eigene Geschäft Auftragsseiten für Freelancing und Künstler (Autoren, Design, Texten, Seo, ...).

Als Haupt(aus)zahlungsmittel reicht bei den meisten Angeboten ein Paypalaccount. Unter 18 würde ich von Kreditkartenzahlungen komplett abraten.

...

Soweit mal ein paar Sachen dazu. Im Grunde genommen zahlt sich das Internetverdienen für u18 nur bei Flohmarktverkäufen oder speziellen Fähigkeiten (zB super Programmierkenntnisse) aus - mit einem Nebenjob in Gastronomie, Nachbarschaftshilfe und Co verdient man mit weniger Zeiteinsatz in der Regel wesentlich mehr. Auch ist das Risiko im Internet wesentlich höher und es gibt viele Regeln, die nicht auf den ersten Blick offensichtlich sind.

Eine Ausnahme ist es, wenn ein bis zwei Euros im Monat reichen zB dafür dass man sich sowieso an Mini- und Flashgames abreagiert und dafür dann eben ein paar Cent verdient. Aber Achtung: man sollte sich auch  hier stets kontrollieren und Regeln festlegen, sonst besteht Suchtgefahr! Wenn die Eltern zustimmen, kann man sich hier teils auch schon ab 13 Jahren anmelden.

Bsp.-Seite "Spielesite": http://j.gs/5QfM

nein, geht nicht


du kannst mit deinen händen arbeiten, dafür bekommst du geld in bar

zb von nachbarn, wenn du ihren rasen mähst

Was möchtest Du wissen?