Geld nicht bekommen - Anzeige möglich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Anzeige wegen Betruges kommt nur dann in Frage, wenn du den Vorsatz nachweisen kannst (bzw. der Staatsanwalt sofern er Ermittlungen aufnimmt) dass der Kunde die Dienstleistung nie bezahlen wollte.

Einen fahrlässigen Betrug gibt es nicht im deutschen Recht. Auch hilft dir die Anzeige nicht an dein Geld zu kommen. Dafür stünde z.B. das gerichtliche Mahnverfahren als recht kostengünstige Möglichkeit im Raum.

Du kannst ja mal zur Polizei mit einem Beweis denn du hast hingehen und nachfragen. Am besten Kontoauszüge drucken um zu beweisen das du das Geld nicht bekommen hast.

Die werden dir dann schon weiterhelfen.

Nunja, Rechtskräftige wäre es, aber ohne Schriftlichen Beweis wird das nicht so einfach. Du brauchst etwas handfestes. Bedenke bitte auch was eine gerichtliche Verhandlung kostet. Wenn du aber aus Prinzip dagegen etwas unternehmen willst (verständlich) dann lass dich doch einfach mal von einem Rechtsanwalt beraten und/oder verteidigen

Beweise sind da, ich habe alle Chatverläufe, gilt das dann auch?

@Darkrazer

Jein, das kommt darauf an ob das Chatprotokoll noch vorhanden ist und inwiweit dies wirklich verwendet werden kann. Ich würde dir raten einen Rechtsanwalt zu fragen und dich Beraten zu lassen (Bedenke aber bitte auch die Beratungskosten).

hast du die mails? und versichert versendet? biete nächstes mal paypal oder nachnahme an

Was möchtest Du wissen?