Geld in Elternzeit /Schwangerschaft?

4 Antworten

Herzlichen Glückwunsch zum Leben in Bayern zu erhältst 250€ für das zweite und dritte Lebensjahr deines Kindes vom Staat dazu.
Das ganze nennt sich landeselterngeld und ist an keine Voraussetzungen gebunden.
Elterngeld erhältst du auch beim zweiten Kind. Warst du nicht erwerbstätig dann mindestens 300€ im Monat ansonsten wird auch dein Teilzeit Gehalt berechnet mit dem normalen Prozentsatz.

Also soweit ich informiert bin, bekommst du 63% von dem Gehalt, mit dem du in mutterschutz gehen würdest (von Kind 2), solltest du da aber wenig verdienen bzw arbeitslos sein o.ä. bekommst du ein Mindestsatz von ich glaub 347 Euro monatlich Elterngeld.

Aber Ruf doch einfach mal bei der L-bank an, die können dir auf jeden Fall weiterhelfen und alles genau ausrechnen 👌

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du bekommst den Mindestsatz von 300€.

Was möchtest Du wissen?