Geld bei Hausaufgaben vergessen

5 Antworten

Ich weiß nicht, ob das erlaubt ist, aber da Lehrer ( meine wären ein Superbeispiel ) sowieso die Macht zu so gut wie allem haben ( und bei mir sogar ein Geld von 2,50 € und das in der Abitur-Stufe ) verlangt wird für solche ' vergessenen ' Hausaufgaben, glaube ich nicht, dass es darauf eine eindeutige Antwort gibt.

Ich vermute, dass das der Ersatz für die Schläge mit dem Rohrstock oder was auch immer von früher sein soll...

Das was den Schülern früher mit den Schlägen weh getan hat, tut den Schülern ( oder den Eltern der Schüler )heute  in den Geldbeuteln weh...

Vielleicht liegt es auch einfach nur daran, dass Lehrer doch etwas unterbezahlt sind... Würde zumindest erklären, warum manche geistig etwas umnachtet wirken.

dass Lehrer doch etwas unterbezahlt sind

guter Witz

@Georg63

Sollte nicht so wirken...

Nimmst nicht ernst😅 mein Mathe Lehrer sagt auch immer wenn man was unnötiges fragt ist es eine 1 Euro Frage. Aber fals er es wirklich Ernst meint dann wende Dich schnellst wie möglich zum Klassenlehrer,fals er es auch abblockt dann zu deinen Eltern und zum Rektor/in 😅

Ich bin mir nicht ganz sicher also nehm es nicht komplet ernst aber ich meine es ist nicht erlaubt da es ja auch teilweise nötigung ist wenn sie sagen du musst 1€ zahlen wenn du keine HA hast

Aha, so läuft das mittlerweile an den Schulen?!!?? Entweder er verarscht euch oder ihr solltet euch wehren! Wenn der das zu mir gesagt hätte, würde ich ihm folgendes sagen:

Lieber Herr Lehrer, wenn Sie denken, dass das rechtskonform ist können wir ja gerne die Polizei rufen und gemeinsam zum Direktor gehen!

Das ist ja wohl die größte Frechheit! Wenn mein Sohn 1€ bei dem Mist zahlen müsste, würde ich den verklagen bis er in der Schule die Klos mit der Zunge putzt!

Nein das glaube ich nicht. Er kann höchstens verlangen das du die Blätter für die Kopie, wenn du die verloren hast, selbst bezahlst.

Was möchtest Du wissen?